Dr. Brinitzer neuer Geschäftsführer beim Kunststoffland

Dr. Ron Brinitzer tritt am 1. Januar 2022 als neuer Geschäftsführer bei Kunststoffland NRW e.V. an. Foto: Kunststoffland NRW

Zum Jahreswechsel 2021/2022 übernimmt Dr. Ron Brinitzer die Geschäftsführung beim Kunststoffland NRW e.V.

Dr. Ron Brinitzer tritt damit die Nachfolge von Daniel Marker an, der den Kunststoffland NRW e.V. nach 2,5 Jahren als Geschäftsführer auf eigenen Wunsch verlässt.

Ines Oud, Vorstandsvorsitzende von Kunststoffland NRW: „Wir danken Herrn Marker herzlich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und seinen Einsatz für Kunststoffland NRW e.V. und wünschen ihm für seine nächsten Schritte viel Erfolg.“

Dr. Brinitzer in NRW gut vernetzt

Nach Studium der Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Energie- und Umweltökonomie und anschließender Promotion zum Dr. rer. pol. war Brinitzer als Referent für Wirtschaft, Mittelstand und Technologie in der CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen tätig. Es folgten verschiedene Tätigkeiten in der nordrhein-westfälischen Landesregierung – unter anderem als Büroleiter und persönlicher Referent der Wirtschaftsministerin und des Verkehrsministers und als Gruppenleiter für Energiewirtschaft und -technik innerhalb des Wirtschaftsministeriums.

Zuletzt Geschäftsführer bei der IHK Mittlerer Niederrhein

Seit 2013 bekleidet Dr. Brinitzer die Position des Geschäftsführers der IHK Mittlerer Niederrhein für die Geschäftsbereiche Umwelt, Planen und Bauen; International; Verkehr und Infrastruktur mit der Zuständigkeit für Neuss.

Kunststoffland NRW als Partner der gesamten Wertschöpfungskette

Mit über 1.000 Unternehmen, mehr als 145.000 Beschäftigten und rund 37 Mrd. EUR Umsatz ist NRW der Kunststoffstandort Nr. 1 in Europa. Von der Kunststofferzeugung, der Kunststoffverarbeitung, dem Kunststoffrecycling über den Maschinenbau bis hin zu den Forschungsinstituten ist Kunststoffland NRW der starke Partner für die gesamte Wertschöpfungskette Kunststoff in NRW. Kunststoffland NRW, die im November das 15-jährige Jubiläum feiert, betreibt außerdem das vom Land NRW und der Europäischen Union geförderte Landeskompetenznetzwerk für alle Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette Kunststoff.

gk