Zum Inhalt springen

Dopag unterstützt die Forschung

Dopag stellt Anwendungszentrum der Uni Kassel LSR-Dosieranlage zur Verfügung.

In der Medizintechnik kommen Produkte aus Flüssigsilikon (LSR) bei den unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz, zum Beispiel in Form von Schläuchen und Beatmungsmasken oder in Implantaten. Denn Silikon ist hitzebeständig, flexibel und biokompatibel. Entsprechend stark wird in diesem Bereich geforscht. Dopag unterstützt die Universität Kassel bei ihrer Arbeit und stellt dem Anwendungszentrum Unipace eine LSR-Dosieranlage für Spritzguss-Prozesse zur Verfügung. Die silcomix dosiert und mischt LSR-Materialien – von extrem niederviskos über mittel- bis hin zu hochviskos – kontinuierlich und hochpräzise. Sie kann bequem mit 20 l Hobbocks bestückt werden.

Die neue 2K-Dosieranlage von Dopag erweitert die Dosiermöglichkeiten am Anwendungszentrum Unipace. Die Forscher werden die Silcomix vor allem für das Mehrkomponentenspritzgießen LSR-Thermoplast einsetzen. Der Geschäftsführer von Unipace, Dr.-Ing. Ralf-Urs Giesen, bedankte sich bei Dopag herzlich für die Leihgabe. „Die Vorzüge einer kompakten Anlage mit leichten Fasswechseln werden wir in Zukunft zu schätzen wissen.“

pl

Schlagwörter: