Zum Inhalt springen

Domo: Alle Polyamide künftig unter der Dachmarke Technyl

Domo vermarktet alle seine Polyamid-Compounds weltweit künftig unter der marktführenden Dachmarke Technyl.

Nach Übernahme des Performance Polyamides Geschäfts von Polytechnyl in Europa – einschließlich der Technyl Marke – führt Domo alle derzeitigen Domamid, Econamid und Thermec Engineered Materials-Lösungen weltweit unter der Dachmarke Technyl zusammen. Die Änderung wird im ersten Quartal 2022 vollzogen. Sie dient dazu, die Sichtbarkeit des Domo Portfolios an PA6- und PA66- Materialien zu verbessern und deren Beschaffung für die Kunden zu erleichtern.

Technyl als Dachmarke

„Dieser Schritt steht voll und ganz im Dienst unserer Kunden und Partner und nutzt das starke Image von Technyl. Als globaler Komplettanbieter eines erweiterten Polyamid-Portfolios maßgeschneiderter technischer Polymerlösungen können wir unsere Fachkompetenz in vielen Industriebereichen noch besser einsetzen. Das eröffnet neue Chancen für Innovation und Kooperation“, sagt Philippe Guérineau, Chief Commercial Officer Europe & Europe Export bei Domo.

Die neue Markenarchitektur tritt am 1. Februar 2022 in Kraft. Ab diesem Datum wird die Technyl Marke auf globaler Ebene von Domo exklusiv vermarktet. Am selben Tag endet auch die bilaterale Vereinbarung mit BASF gemäß dem von der EU-Kommission auferlegten Wettbewerbsverbot. Die neue Nomenklatur der Marken festigt die Markenidentität von Domo bei gleichzeitiger Harmonisierung und Vereinheitlichung der Produktlinien.

Harmonisierte Produktbeschreibungen

Die Zusammenführung der Marken zielt vor allem darauf ab, die Kunden des Unternehmens zu unterstützen. Dabei stehen die harmonisierten Produktbeschreibungen im Einklang mit den Prinzipien von Domo: hohe Qualität, guter Service und Einheitlichkeit. Die Beschaffenheit, Technologie und Verarbeitbarkeit der Materialien bleiben hingegen unverändert.

„Die neue Technyl Nomenklatur wird die bestehende in sämtlichen Dokumenten ablösen, von Auftragsbestätigungen und Rechnungen bis hin zu Analysezertifikaten und technischen Datenblättern“, betont Juliette Breant, Technyl Product Line Manager bei Domo. „Um dies so reibungslos und einfach wie möglich zu gestalten, werden die ehemaligen und die neuen Markenbezeichnungen während einer einjährigen Übergangsphase noch nebeneinander existieren.“

Zahlreiche Polyamid-Lösungen unter neuem Technyl Schirm

Unter dem neuen Technyl Schirm werden Domo Kunden mehrere Materiallösungen entdecken, darunter: Technyl 4 Earth, nachhaltige Polyamide mit hohen Rezyklat-Anteilen und zertifizierter CO2-Reduzierung; Technyl Safe für Lebensmittel- und Wasserkontakt; Technyl Protect flammwidrige Polymere; Technyl Pure, elektrisch neutrale, hochreine Compounds für empfindliche Elektronik und Brennstoffzellensysteme; und Technyl Shape für Extrusions- und Blasformanwendungen. Der Domo Vertrieb wird bestehende Kunden kontaktieren, um die aktualisierte Nomenklatur der Produkte zu erläutern, einschließlich einer Liste sämtlicher ehemaliger Produktbezeichnungen und ihrer neuen Namen.

mg