Digitale EKTT kurz vor dem Start

300 Teilnehmer haben sich bereits angemeldet: Am 17. Juni starten die Engelskirchener Kunststoff Technologie Tage (EKTT) in einem rein digitalen Format.

Am 17. und 18. Juni 2021 starten die Engelskirchener Kunststoff Technologie Tage (EKTT) als zweitägige digitale Webinar-Reihe, durchgeführt von dem Unternehmen Barlog Plastics aus Overath bei Köln. Nach einem Jahr Corona-Zwangspause beschloss das Organisationsteam bei Barlog Plastics, die in der Kunststoffbranche beliebte Veranstaltung rein digital durchzuführen.

EKTT mit 20 digitalen Live-Vorträgen

In 20 Fachvorträgen namhafter Referenten aus der Kunststoffbranche wird das Leitthema "Nachhaltigkeit, Innovation und Digitalisierung" aufgegriffen und dient als Grundlage für den interaktiven Austausch zwischen Zuschauer und Referenten.

Auf der Veranstaltungsseite kann das Tagungsprogramm detailliert eingesehen und heruntergeladen werden. Mit heute schon über 300 Anmeldungen knüpft das Event nahtlos an die Präsenzveranstaltungen der letzten Jahre an.

Digitale Coffee Lounge zum Netzwerken

Damit das Netzwerken und der fachliche Austausch nicht zu kurz kommen, hat Barlog Plastics eine digitale Coffee Lounge auf der Event-Webseite eingebunden. Hier können sich Zuschauer und Referenten nach dem Fachvortrag weiterhin zusammenschließen und Kontakte knüpfen.

Umfragen unter Ausstellern und Teilnehmern bewegten Barlog Plastics dazu, den Fokus der diesjährigen EKTT ausschließlich auf digitale Fachvorträge zu setzen und in diesem Jahr keine begleitende Ausstellung anzubieten.

Mehr Hintergründe zu dieser Entscheidung sind im Bericht „24. EKTT als Webinar-Reihe ohne Ausstellung“zu lesen.

mg