Dienstleistungen im Umfeld der Spritzgießform

Braunform präsentiert auf der Fakuma sein erweitertes Spektrum an Dienstleistungen rund um die Spritzgießform. Foto: K-Zeitung
Braunform präsentiert auf der Fakuma sein erweitertes Spektrum an Dienstleistungen rund um die Spritzgießform. Foto: K-Zeitung

Das Bahlinger Unternehmen Braunform präsentiert auf der Fakuma sein erweitertes Spektrum an Dienstleistungen rund um die Spritzgießform.

Mit qualifizierten Dienstleistungen im Umfeld der Spritzgießform schon möglichst früh in den Produktentwicklungsprozess integriert zu werden – das ist das Anliegen der Produktivitätsexperten beim Werkzeugbauunternehmen Braunform. „Wir wollen für unsere Kunden ein umfassendes Dienstleistungspaket rund ums Spritzgießwerkzeug schnüren“, erklärt Timo Steinebrunner, Head of Sales bei Braunform. „Unser Ziel ist, schon möglichst früh in den Prozess unserer Kunden einzusteigen und ihn mit unserem Know-how und unseren Leistungen zu begleiten und zum Erfolg zu führen.“

Lösungsanbieter über die Spritzgießform hinaus

Die Erfahrungen mit nicht optimalen oder gar fehlerhaften CAD-Daten gaben einen Anstoß zur Ausweitung des Dienstleistungsportfolios rund um die eigentliche Spritzgießform. Hier können die erfahrenen Werkzeugbauer ihre Kunden in vielen Bereichen wirkungsvoll und effizient unterstützen. Mit ausgefeilten Simulationen kann dann der Konstrukteur beispielsweise die Kühlung bereits von Anfang an optimiert auslegen. Der Anwender kann darüber hinaus aber beispielsweise auch schon die künftige Zykluszeit relativ genau abschätzen. 

Dienstleistungen komplettieren Angebot in der Prozesskette

Braunform kann seinen Kunden inzwischen ein breites Spektrum an Leistungen rund um die eigentliche Spritzgießform anbieten.  „Wir sehen uns nicht nur als Werkzeugmacher, sondern vielmehr als Möglichmacher“, betont Steinebrunner. „Unsere Dienstleistungen fangen deshalb sehr früh in der Kette der Produktentwicklung an und hören mit der Produktion nicht auf. So können wir beispielsweise Messkonzepte ausarbeiten, die Teile vermessen und die Vorrichtungen dafür erstellen. Wir sind inzwischen im gesamten Spektrum der Prozessevaluierung zu Hause.“

Braunform sieht sich als industrieller Lösungsanbieter und strategischer Partner im Bereich Spritzgießformen. In dieser Funktion will das unternehmen individuellen Produkten in aller Welt Design und Funktion verleihen. Dabei ist Ziel der Werkzeugbauer aus dem südbadischen Bahlingen am Kaiserstuhl, so früh wie möglich in die Prozesskette ihrer Kunden einbezogen zu werden. So können sie ihr umfassendes Know-how beispielsweise in Bezug auf die Machbarkeit von Werkstücken am effektivsten einbringen.

rw