Spritzgießen 14.09.2017 0 Bewertung(en) Rating

Die Kleine kommt groß raus

Mit drei Spritzgießautomaten ist Boy auf der Interplas in Birmingham vertreten: Zu sehen sind eine XXS, eine Table-Top-Maschine mit 63 kN Schließkraft und kompakten Abmessungen, sowie eine automatisierte 35 E VV und eine 60 E.

 - Die neue Boy XXS hat eine Schließkraft von 6,3 t.
Boy
Die neue Boy XXS hat eine Schließkraft von 6,3 t.

leerNeben der XXS ist die kompakte Automatisierung einer 35 E VV – sie verfügt über 350 kN Schließkraft und 1,67 m² Aufstellfläche – mit zwei kollaborierend arbeitenden Robotern eines der Highlights auf der Messe in Birmingham Ende September. Die Produktion von Kunststoff-Biergläsern, die dann auf Anforderung individuell beschriftet und aus der Roboterhand dem Besucher direkt in die Hand gegeben werden, dürfen die Aufmerksamkeit der Besucher auf dem Boy-Messstand nochmals erhöhen.

Eine Anwendung aus dem Medizinbereich ergänzt den Auftritt: Eine 60 E zeigt die Produktion von Schutzkappen für Insulinspritzen unter Reinraumbedingungen. Aus dem 16-fach Werkzeug fallen die Teile direkt in einen Verpackungsautomat, der platzsparend unterhalb der Zwei-Platten-Schließeinheit der 60 E integriert ist. Bedruckt mit Produktionsdaten für eine eventuelle Rückverfolgung, werden die Klarsichtbeutel luftdicht versiegelt. Ausgerüstet mit einer weißen Antistatik-Lackierung und höheren Standfüßen ist dieser Spritzgießautomat für die Reinraumproduktion der Klasse 7 geeignet.

sk

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.