Verpackung 12.12.2017 0 Bewertung(en) Rating

Der Löffel ist im Deckel

RPC hat eine Deckellösung für Milchprodukte vorgestellt, der den Verzehr unterwegs erleichtert.

Eine Deckellösung von RPC Superfos, bei der ein Löffel im Deckel integriert ist, fungiert als wirksames Differenzierungsmerkmal bei Molkereiprodukten. Sie ist auf den gängigen Becher mit 75 mm Durchmesser ausgelegt. Die neue Lösung ist nach Anischt des Herstellers perfekt für den mobilen Konsum geeignet, da der klappbare PP-Löffel gut zugänglich ist und sich einfach zusammenstecken und benutzen lässt. Der Deckel aus APET ist mit einer dünnen PET-Siegelfolie versehen, die leicht zu entfernen ist. In dieser Hinsicht ist der Deckel den Lösungen deutlich überlegen, bei denen eine Aluminiumfolie zur Anwendung kommt, zumal der Anwender den Löffel sofort sieht und nicht erst suchen muss.

 - Der Löffel ist immer dabei - ob mit oder Topping
Der Löffel ist immer dabei - ob mit oder Topping
RPC

"Wir haben einen Deckel und einen zweiteiligen Löffel entwickelt, die exakt auf die kleinen Becher abgestimmt sind, wie sie bei Joghurts und Mousse au Chocolat gängig sind", erklärt Rikke Justenborg, Product Portfolio Manager bei RPC Superfos Stilling. "Genau betrachtet bietet RPC Superfos damit eine neue Alternative an". Da der Umgang mit der transparenten Siegelfolie intuitiv ist, kann auf Anweisungen gänzlich verzichtet werden. Die Fläche ist daher frei für markenbezogene Botschaften, bei denen zwischen sechs Druckfarben gewählt werden kann.

Jede Farbe möglich

Zusätzlich kann der Deckel in jeder transparenten Farbe spezifiziert werden. Dadurch steht dem Kunden eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten zur Auswahl, bei denen Becher, Deckel und Siegelfolie im Sinne einer optimalen Regalwirkung aufeinander abgestimmt werden können. Über die Tatsache hinaus, dass die Becherlösung gegenüber herkömmlichen Alternativen eine gute Figur macht, wurde die Deckelhöhe minimiert. So werden zugleich der Einsatz von Neumaterial reduziert und die Logistik optimiert. Der Becher lässt sich in leerem wie in gefülltem Zustand leicht stapeln, und ist ebenfalls in einer 95-mm-Version erhältlich.

Zusätzlich mit Topping

In einer weiteren Ausführung finden sowohl der Löffel als auch ein Topping im Deckel Platz – was etwa bei Müsli ideal ist. Auch in diesem Fall sorgt die Lösung für einwandfreie Hygiene, da Löffel und Topping voneinander getrennt untergebracht werden. "Wir bringen diesen Deckel mit integriertem Löffel auf den Markt, um unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, ihren Produkten einen unübersehbaren Auftritt im Kühlregal zu verleihen" fasst Rikke Justenborg zuammen. "Denn wir wissen es alle: Gesehen werden ist die allererste Voraussetzung für jede Form von Umsatzseigerung".

pl

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.