D-Expo Kunststoff – Virtueller Branchentreff überzeugte

Der Branchentreff der D-Expo Kunststoff überzeugte mit multimedialen Produktpräsentationen, spannendem Rahmenprogramm und Interaktionsmöglichkeiten.

Als digitales Event rund um Kunststofftechnik startete die D-Expo Kunststoff am 10. November mit drei Live-Tagen und rund 700 Besucher hatten die Gelegenheit genutzt, sich über Neuheiten beim Branchentreff zu informieren. Namhafte Unternehmen wie AHP Merkle, Evonik,  Günther Heißkanaltechnik, Incoe und Krauss Maffei präsentierten sich auf der D-Expo Kunststoff und viele branchenbekannte Institutionen unterstützten das Event rund um die Kunststofftechnik u.a. mit Vorträgen oder Interviews im Auditorium.

Virtueller Branchentreff echte Alternative - Besucher nutzten Live-Tage der D-Expo Kunststoff

„Es ist uns gelungen, mit unserem virtuellen Messeformat in Zeiten, in denen Präsenzmessen und Dienstreisen schwierig sind, eine echte Alternative zu schaffen. Wir konnten Menschen über die Landesgrenzen hinaus erreichen und zusammen bringen. Und das Format überzeugt – zahlreiche Besucher kamen nicht nur an einem Tag, sondern nutzen sowohl die drei Live-Tage als auch die Möglichkeit, sich Videos der Beiträge und Interviews im Messearchiv anzusehen“, so Michael Justus, Leiter Business Development beim Carl Hanser Verlag.

aki