Corvaglia Closures Eschlikon unter neuer Leitung

Back to Beiträge

Der bisherige General Manager der Corvaglia Closures Eschlikon AG, Franco Bischof, wurde zum Jahreswechsel in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger ist Reto Graf, der bislang Manager IT & Controlling bei der Schweizer Corvaglia Gruppe war.

Corvaglia bedankt sich bei Franco Bischof ganz herzlich für die vielen erfolgreichen Jahre und seinen grossen Einsatz für das Unternehmen. Franco Bischof führte beide Closures Betriebe in Mexiko und der Schweiz und war massgeblich dafür verantwortlich, dass aus beiden Geschäftseinheiten erfolgreiche Marktteilnehmer wurden. Im Jahr 2012 wurde er zudem in den Verwaltungsrat der Corvaglia Gruppe gewählt. In dieser Funktion steht Franco Bischof dem Unternehmen auch weiterhin zur Verfügung.

Corvaglia ist froh, einen internen Nachfolger für die Position als General Manager gefunden zu haben. Reto Graf ist seit dem Jahr 2013 Teil des Corvaglia Teams. Dank seiner bisherigen Tätigkeit kennt Reto Graf die wichtigsten Stellschrauben bei der Corvaglia Closures Eschlikon AG bereits. Corvaglia wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg in dieser herausfordernden Position.

Corvaglia ist ein Anbieter von Verschluss-Systemen für die Getränkeindustrie. Mit Hauptsitz in Eschlikon, Schweiz und einem weiteren Produktionswerk in Mexiko, beschäftigt das 1991 gegründete Unternehmen heute weltweit über 260 Angestellte.

pl

Share this post

Back to Beiträge