Composites Europe mit neuem Konzept ab 2019

Back to Beiträge

Die Composites Europe integriert den Kongress ICC in die Messe und wird künftig von der Foam Expo flankiert.

Reed Exhibitions und die Wirtschaftsvereinigung Composites Germany arbeiten ab 2019 noch enger zusammen. Im Zuge dessen soll der International Composites Congress (ICC) künftig gemeinsam veranstaltet werden. Das teilten beide Seiten im Rahmen der Composites Europe mit, die noch bis 8. November in Stuttgart stattfindet. Bislang findet der ICC, organisiert von Composites Germany, als Auftaktveranstaltung der Composites Europe statt. Künftig werde es ein integratives Gesamtkonzept geben, durch das Messe und Kongress näher zusammenrücken.

Trennung von Messe und Kongress aufheben

„Damit wird die bisherige Trennung von Messe- und Vortragsveranstaltungen aufgehoben“, so Dr. Michael Effing, Vorstandsvorsitzender von Composites Germany. Die Vorträge, die teilweise im Plenum und teilweise in parallelen Foren angeboten werden, finden gleichzeitig zur Messelaufzeit statt und nicht mehr vorgelagert. Composites Germany Geschäftsführer Dr. Elmar Witten sagte über die Vorteile: „Die Teilnehmer können sich wie bei einem Menü die für sie interessanten Vorträge auswählen und mit themenspezifischen Messerundgängen und praktischen Vorführungen auf der Composites Europe kombinieren.“

„Mit einer neuen, variablen Preisstruktur und der Einbindung von Themen, die bisher nicht angeboten wurden, erwarten wir ein noch stärkeres Interesse seitens der Composites-Industrie, an der Kongressmesse teilzunehmen“, so Hans-Joachim Erbel, CEO Reed Exhibitions Deutschland, dem Veranstalter der Composites Europe.

Auf der Foam Expo, die künftig parallel zur Composites Europe ihre Pforten öffnet, werden geformte, steife und flexible Schaumstofflösungen vorgestellt. Foto: Smarter Shows

Foam Expo flankiert Composites Europe

Eine weitere Veränderung wird sein, dass die noch sehr junge Messe Foam Expo ab 2019 parallel zur Composites Europe in Stuttgart stattfinden wird. Die Foam Expo, veranstaltet von Smarter Shows, ist eine Messe für technische Schaumstoffprodukte und -technologien. Reed Exhibitions und Smarter Shows sehen in dieser zeitlichen und räumlichen Zusammenlegung große Synergien für die Anwenderindustrien Automotive, Luftfahrt und Bau. „Technische Schäume sind ein wichtiges Kernmaterial für Sandwich-Bauteile, und Sandwiches sind ein klassisches Thema auf der Composites Europe“, heißt es. Allein die Foam Expo erwartet 200 Aussteller mit 5.000 Besuchern.

Composites Europe, Foam Expo und ICC werden nächstes Jahr vom 10.-12. September 2019 in Stuttgart stattfinden.

mg

Share this post

Back to Beiträge