Christian Kleinjung wird CFO der Hennecke Group

Der Beirat der Hennecke Group bestellt Christian Kleinjung zum Chief Financial Officer (CFO).

Christian Kleinjung wird als CFO in der Hennecke Group neben dem Finanz- und Rechnungswesen auch hauptverantwortlich für Einkauf, Logistik und das Facility Management sein.

Vor seinem Engagement bei der Hennecke Group war Christian Kleinjung in der Position als CEO eines international tätigen Maschinenbauers für Werkzeugmaschinen tätig. Zuvor verantwortete der Diplom-Kaufmann – ebenfalls in der Position als CFO – bei verschiedenen mittelständischen Industrieunternehmen u.a. die Ressorts Finanzen und Supply-Chain-Management. Er konnte dabei auch internationale Erfahrungen sammeln, insbesondere im asiatischen Raum und im Mittleren Osten.

Christian Kleinjung ergänzt als CFO das Hennecke-Management

„Ich bin überzeugt, dass Christian Kleinjung das Hennecke-Management-Team optimal ergänzt. Als erfahrener Finanzmanager kann er in der Rolle als CFO seine ausgeprägten Kenntnisse im internationalen Maschinenbau einbringen und die schrittweise Umstrukturierung der gesamten Unternehmensgruppe aktiv mitgestalten“, sagt Thomas Wildt, CEO der Hennecke Group. Wildt ergänzt: „Im Management sind wir nun wesentlich breiter aufgestellt, eine essenzielle Voraussetzung um effektiver auf zukünftige Herausforderungen zu reagieren und unsere Marktposition zu stärken und auszubauen.“

Die Geschäftsführung der Hennecke Group – von l. n.r.: Rolf Trippler (CSO), Thomas Wildt (CEO) und Christian Kleinjung (CFO). Foto: Hennecke

Wildt treibt seit 2019 die Transformation der Polyurethan-Spezialisten mit Stammsitz in Sankt Augustin hin zu einer hocheffektiven Organisationsstruktur – sowohl intern wie extern – aktiv voran. Trotz der Corona-Krise hat Hennecke im Rahmen der Strategie „Hennecke 2.0“ unlängst rund 2 Mio. EUR in den schrittweisen Strukturwandel im deutschen Stammwerk investiert.

Unternehmensbereiche neu geordnet

Auch bei den Zuständigkeiten wurden die Unternehmensbereiche neu geordnet, um zukünftig effizienter handeln zu können. Thomas Wildt übernimmt als CEO die Bereiche Strategie und Operations, Rolf Trippler betreut als CSO die Bereiche Sales und Service und Christian Kleinjung ist als CFO neben dem Finanz- und Rechnungswesen auch für Einkauf, Logistik und das Facility Management verantwortlich.

Christian Kleinjung geht die neue Aufgabe mit großer Motivation an: „Das Themenfeld Polyurethan ist extrem spannend und birgt enormes Potenzial. Ich freue mich deshalb sehr, bei einem sehr bedeutenden Anbieter zukünftig die finanziellen Weichen zu stellen, im Tagesgeschäft genauso wie im Rahmen der weltweiten Transformation.“

mg