Spritzgießen

Effiziente Maschinentechnik

Mit drei Spritzgießautomaten ist Boy in diesem Jahr auf der Chinaplas vertreten: Neben einer 25 E mit energieeffizientem Servo-Antrieb wird die neue Table-Top-Maschine XXS im Zentrum des Besucherinteresses stehen. Eine XS mit 100 kN Schließkraft ergänzt die Messepräsenz.

Milacron Europe setzt auf Sepro-Roboter

In Europa plant Milacron die Ausrüstung seiner Spritzgießzellen mit Linearrobotern von Sepro. Die Robotersteuerung wird dabei vollständig in die Milacron-Steuerung integriert. Die beiden Partner haben bereits Erfahrung in der Zusammenarbeit in Nordamerika gesammelt.

Spritzgießen in der digitalen Fabrik

Spritzgießautomatenhersteller Boy zeigt Industrie 4.0 in Hannover: In Zusammenarbeit mit den Partnern Universal Robots und Müller Maschinentechnik werden auf dem Stand auf einer 35 E VV mit 350 kN Schließkraft transparente Kunststoffgläser aus NAS gefertigt.

Absolut wandlungsfähig

Moderne reinraumtaugliche Produktionsanlagen von heute müssen nach Begriffen wie modular, flexibel oder wandlungsfähig funktionieren. So bekommen Unternehmen die Gewissheit, dass Investitionen zukunftssicher sind und die Produktionsanlagen auf Marktschwankungen reagieren können.

Alternative zu fasergefüllten Compounds

Auf den Technologie-Tagen 2017 hat Spritzgießmaschinenbauer Arburg mit dem Faser-Direct-Compoundieren (FDC) ein noch relativ junges Verfahren für die Fertigung leichter und dennoch stabiler Bauteile gezeigt. Zu sehen war eine Anwendung für die Automobilbranche: Ein hydraulischer Allrounder spritzte im Seilantriebsgehäuse für elektrische Türheber.

Praxisnahe Lösungen für das Energiecontrolling

Econ Solutions hat als Partner der Effizienz-Arena – eines der Highlights der Arburg Technologie-Tage – ihre Lösungen für ein vollumfängliches Energiecontrolling im Rahmen der Industrie 4.0 vorgestellt und ist dabei auf ein „immenses Interesse“ gestoßen.

Spritzguss-Sonderteile in drei bis fünf Tagen

Durch den Einsatz individuell 3D-gedruckter Spritzgießwerkzeuge kann Igus schmiermittel- und wartungsfreie Verschleißteile und Kleinserien besonders schnelll und günstig herstellen. Selbst Teile aus speziellen Hochleistungskunststoffen – zum Beispiel für Hochlast, Lebensmittelkontakt, Unterwassereinsatz oder Hitze – erhalten die Kunden in nur zwei bis fünf Tagen.

Spritzgießen auf der Moulding Expo

Eine Boy 25 E wird auf der Moulding Expo auf dem Messestand der Plexpert GmbH aus Aalen das Zusammenspiel zwischen Simulation und IR-Thermal-System an praktischen Beispielen demonstrieren. Im Fokus stehen dabei die Vorteile hinsichtlich Zykluszeitreduzierung, Qualitätsverbesserung und gesicherter Serienproduktion.