Unternehmen

Heinze steigt bei Krallmann ein

Heinze Kunststofftechnik beteiligt sich mit 25,1 % an Krallmann und legt so den Grundstein für eine gemeinsame Serienfertigung hochkomplexer Kunststoffteile.

Rohstoffliches Recycling in Dubai

Rampf Eco Solutions hat gemeinsam mit Keil Anlagenabau eine Anlage zur Herstellung von Polyolen auf Basis von Produktionsresten aus PET, PUR, PSA oder PIR konzipiert.