Märkte

Bio-basierte Polymere wachsen nur noch durchschnittlich

Trotz eines niedrigen Ölpreises und damit eines schwierigen Marktumfelds zeigen bio-basierte Kunststoffe weltweit ein Wachstum von 4 % – und liegen damit im Durchschnitt aller Polymere. Lediglich biologisch abbaubare Kunststoffe in der Verpackungsindustrie wachsen zweistellig.

Composites Germany: Ergebnis der 8. Composites-Markterhebung

Bereits zum achten Mal hat Composites Germany aktuelle Kennzahlen zum Markt für Faserverstärkte Kunststoffe erhoben. Befragt wurden erneut alle Mitgliedsunternehmen der vier großen Trägerverbände von Composites Germany: AVK, CCEV, CFK-Valley und VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien.

Solides Ergebnis

Die Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie schließt laut VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) 2016 mit einem solidem Ergebnis ab.

Russischer Markt kommt neu in Schwung

Experten und Weltbank erwarten für Russland neues Wirtschaftswachstum. Auf dem Moskauer Messeduo Interplastica und Upakovka war im Januar bereits wieder mehr Besucherinteresse zu verzeichnen.

70 Prozent mehr Industrie-Roboter in Asien

Der asiatische Wirtschaftsraum setzt auf Industrie-Roboter: In nur fünf Jahren von 2010 bis 2015 stieg die Zahl der operativen Einheiten um 70 % auf 887.400. Allein im Geschäftsjahr 2015 kletterten die Verkaufszahlen um 19 % laut IFR auf 160.600 Einheiten. Das ist neuer Rekord – im vierten Jahr in Folge.

Asien entwickelt sich zum Weltproduzenten für Biopolymere

Asien verzeichnet eine starke Zunahme der Produktionskapazitäten bio-basierter Kunststoffe und Building-Blocks. Schon heute werden über 45 % der bedeutendsten bio-basierten Polymere in Asien produziert, im Jahr 2021 werden es fast 52 % sein.

Anstieg der Naturkautschukpreise beunruhigt WDK

Die Notierungen für Naturkautschuk sind in den vergangenen Wochen enorm angestiegen. WDK-Rohstoffexperte Helmut Hirsch warnt vor den Auswirkungen der hohen Preise. Auch beim wichtigen Zuschlagstoff Industrieruß gehen die Preise unbeirrt nach oben.

Kunststoffe bekommen strategischen Fahrplan

Kreislaufwirtschaft: Die Europäische Kommission hat einen Fahrplan veröffentlicht, wie die Kunststoffstrategie der EU aussehen soll. Biokunststoffe spielen dabei eine wichtige Rolle.

Kunststoffe in Polen: Langsam aber stetig bergauf

Das Wachstum in der polnischen Kunststoffindustrie setzt sich fort. Dabei befinden sich Polens Verarbeiter in einem Modernisierungsprozess, die Marktforscher von AMI rechnen bis 2019 mit weiterem Wachstum.