Branche 15.05.2018 0 Bewertung(en) Rating

Branchentreff für den Werkzeug- und Formenbau

Unternehmen aus dem In- und Ausland zeigen auf der WFB vom 12. bis 13. Juni in Augsburg das gesamte Leistungsspektrum des modernen Werkzeug- und Formenbaus.

 - 2018 wird die Wfb wieder in der schönen bayrischen Stadt Augsburg abgehalten.
2018 wird die Wfb wieder in der schönen bayrischen Stadt Augsburg abgehalten.
Carl Hanser Verlag

Die Formen- und Werkzeugbauer in Süddeutschland dürfen sich freuen: In wenigen Wochen startet die die WFB – Fachmesse für den Werkzeug- und Formenbau in Augsburg. Vom 12. bis 13. Juni 2018 bietet die mittlerweile siebte Ausgabe der Fachmesse als Regionalmesse einen bewährten Marktplatz und bestens etablierten Treffpunkt für die Branche. Als bedeutende Schlüsseltechnologie bewegt sich der Werkzeug- und Formenbau in Deutschland qualitativ auf sehr hohem Niveau und steht gleichzeitig unter einem intensiven internationalen Wettbewerbsdruck. Die WFB in Augsburg unterstützt die Branche – regional, effektiv und innovativ. Das gesamte Leistungsspektrum des modernen Werkzeug- und Formenbaus ist hier vertreten: Von der Software und Simulation über Maschinen, Werkzeuge, Heißkanaltechnik und Zubehör bis hin zur Qualitätssicherung.

Umfassendes Rahmenprogramm

Auch in diesem Jahr lockt die Messe wieder mit einem umfassenden Rahmenprogramm, bei dem Information und Austausch im Vordergrund stehen. Unter dem Motto "WFB meets..." zeigt die Messe mit interessanten Fachvorträgen die Verbindung zu Bereichen wie 3D-Druck, Produktdesign und Automatisierung. Den aktuellen Themen des Werkzeug- und Formenbaus widmet sich das Vortragsprogramm des zweiten Tages: Stationen und Bereiche der Prozesskette wie beispielsweise Spritzgießtechnik, intelligente Temperierung, Prozessoptimierung und 3D-Messtechnik werden beleuchtet und im Anschluss an die Vorträge diskutiert.

sl

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.