Boy auf der Hannover Messe doppelt präsent

Back to Beiträge

Auf der Hannover Messe stellt Boy auf zwei Messeständen jeweils einen Spritzgießautomaten vor.

Die Boy 25 E mit einer Schließkraft von 250 kN steht vom 1.bis 5. April 2019 bei Burwinkel Kunstoffwerk . Der kompakte Spritzgießautomat fertigt an den fünf Messetagen wechselweise kleine Kunststoffgabeln und formschöne Pustefix-Griffe. In unmittelbarer Nähe dazu produziert Dietrich Lüttgens eine Boy XS praktische Kapselheber.

Eine Boy 25 E fertigt an den fünf Messetagen wechselweise kleine Kunststoffgabeln und formschöne Pustefix-Griffe. Foto: Boy

Höhere Einspritzgeschwindigkeiten durch Differential-Einspritzen

Die kompakte Boy 25 E überzeugt nach Angaben des Herstellers durch ihre große Laufruhe und niedrigem Energieverbrauch. Der effiziente Servo-Antrieb der E-Baureihe setzt in dieser Schließkraftklasse Maßstäbe in punkto kleiner Aufstellfläche (1,8 m²) und niedrigen Maschinenstundensätzen. Sechs Größen von Spritzeinheiten mit sieben verschiedenen Schneckendurchmessern und vieles andere mehr bieten eine große Bandbreite an Ausstattungsvarianten. So sind höhere Einspritzgeschwindigkeiten durch Differential-Einspritzen bei den Spritzeinheiten 250-11, 250-16 und 250-39 möglich.

Die intuitiv zu bedienende Steuerung Procan Alpha sorgt nicht nur bei der Boy 25 E für eine hochpräzise Teileproduktion. Auch für die Boy XS bietet diese Steuerung ein Höchstmaß an Wiederholgenauigkeit für Präzisionsteile. Die Boy XS mit 100 kN Schließkraft ist für den industriellen Dauereinsatz konzipiert und eröffnet neue Perspektiven für den Mikro- und angusslosen Einkavitätenspritzguss.

Optional steht eine Plastifiziereinheit mit Schneckendurchmesser 8 mm zur Verfügung. Dieses gewährleistet kürzeste Verweilzeiten – ein großer Vorteil zur schonenden Verarbeitung von temperaturempfindlichen Materialien.

jl

Share this post

Back to Beiträge