Werkstoffe 08.12.2017 0 Bewertung(en) Rating

Bootsbau: Sandwich statt Sperrholz

Neue Marine Composite Panels von Polyone reduzieren beim Bootsbau das Gewicht und rationalisieren die Produktion.

 - Hammerhai Marine Composite Panels als Sandwich für den Bootsbau: Endlosglasfaser- verstärkte Thermoplaste mit geschäumten Kernen ersetzten Sperrholzplatten
Hammerhai Marine Composite Panels als Sandwich für den Bootsbau: Endlosglasfaser- verstärkte Thermoplaste mit geschäumten Kernen ersetzten Sperrholzplatten

Polyone stellte kürzlich seine neuen Hammerhead  Marine Composite Panels der Öffentlichkeit vor. Diese Panels sind spezielle für den Bootsbau entwickelt und sollen dort gegenüber bislang verwendetem Sperrholz mehr als 50% Gewicht einsparen und leichter zu verarbeiten sein.

Die Panels sind ein Sandwich aus Thermoplasten, Endlosglasfasern und Schaumkernen. Diese Konfiguration bietet eine verbesserte Verklebbarkeit auf verschiedenen Oberflächen und ermöglicht die thermische Laminierung auf verschiedene Materialien. Und im Vergleich zu herkömmlichen Montageverfahren bei Sperrholz ergibt sich eine größere Designflexibilität.

"Neben der Gewichtsreduzierung können Hammerhead-Platten die Installation und Arbeitsproduktivität verbessern", sagte Matt Borowiec, General Manager von Polyone Advanced Composites. "Die Anwendungen reichen in Bereiche wie Schotten, Decking, Decken, Luken, Abdeckungen, Mobiliar, Armaturen und Stringer."

mg

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.