Bis zu vier Verschlussnadeln gleichzeitig bewegen

Back to Beiträge

Der pneumatische Multipin-Nadelverschlusszylinder mit Nadel-Schnellkupplung von Incoe ist in der Lage bis zu vier Verschlussnadeln gleichzeitig zu bewegen.

Für Nadelverschluss-Anwendungen bei denen mehrere Düsen auf engstem Raum platziert und gleichzeitig geöffnet und geschlossen werden müssen, hat Incoe den neuen pneumatischen Multipin-Nadelverschlusszylinder in zwei Baugrößen entwickelt und in sein Produktprogramm aufgenommen. Basierend auf den PE- Pneumatikeinheiten und konzipiert für die Düsenserien Slim DF 5, Slim DF 8 und DF 8 erlauben die Multi-Pin-Zylinder das Zusammenschalten von bis zu vier Nadelverschlussdüsen mit zylindrischer Nadelspitze (ZTT). Besonders zu erwähnen ist dabei die neue Schnellkupplung, die für erleichterte Wartung und Montage entwickelt wurde. Mit nur einer Stellschraube lassen sich alle Verschlussnadeln auf einfachste Art und Weise gleichzeitig und sicher arretieren oder lösen, so dass z.B. das Zylindergehäuse abgebaut werden kann ohne die Verschlussnadeln aus den Düsen herausziehen zu müssen.

Mehrfach-Nadelverschluss-Anbindungen

Neben der einfachen und sicheren Handhabung für Werkzeugbauer und Monteure lag der Schwerpunkt bei der Entwicklung der Multipin-Zylinder darauf, ein standardisiertes Produkt im Incoe-Sortiment zu integrieren, dass es dem Konstrukteur ermöglicht, Mehrfach-Nadelverschluss-Anbindungen umzusetzen ohne dabei auf Sonderlösungen mit Spezialbauteilen zurückgreifen zu müssen. Die standardisierten Adapterplatten der Multipin-Zylinder können zwei, drei oder vier Verschlussnadeln aufnehmen, ein Nadelhub von 6,5 bzw. 8,5 mm ist möglich. Je nach Baugröße, Düsenserie und Anzahl der zusammengeschalteten Nadelverschlussdüsen können Abstände zwischen den Düsen von minimal 25 mm bis zu maximal 63 mm umgesetzt werden. Der neue Multipin-Zylinder ist direkt auf den Verteiler aufgeschraubt, dem Konzept der vormontierten und betriebsbereiten Systeme folgend wonach alle notwendigen Komponenten am Heißkanalsystem angebaut werden. Dank der speziellen Konstruktion der Verbindungselemente zwischen Zylinder und Verteiler ist keine Kühlung erforderlich.

sl

Share this post

Back to Beiträge