Verpackung 10.08.2017 0 Bewertung(en) Rating

Bis zu 180 Beutel pro Minute

Der Hersteller von Verpackungsmaschinen Pro Mach hat kürzlich mit der Matrix Morpheus eine neue Siegelmaschine vorgestellt. Neben ihren hohen Anlagengeschwindigkeiten reduziert die Matrix Morpheus die Umrüstzeiten um mindestens 50 % gegenüber vergleichbaren Beutelmaschinen.

 - Pro Mach führt in Europa die revolutionäre vertikale Form-, Füll- und Siegelmaschine Matrix Morpheus für bis zu 180 Beutel pro Minute ein.
Pro Mach führt in Europa die revolutionäre vertikale Form-, Füll- und Siegelmaschine Matrix Morpheus für bis zu 180 Beutel pro Minute ein.
Pro Mach

Die Pro Mach Flexible Packaging Group hat die vertikale Form-, Füll- und Siegelmaschine (VFFS) Matrix Morpheus für bis zu 180 Beutel pro Minute vorgestellt. Des Weiteren hat das Unternehmen in Europa die VFFS Matrix Apollo für bis zu 150 Beutel pro Minute eingeführt.

Schnell und effizient

Sowohl die Morpheus als auch die Apollo zeichnen sich durch ihre platzsparende Bauweise aus. Ihre Beckhoff PC-basierten Steuerungen sichern schnelle Bewegungsabläufe zugunsten erhöhter Durchsatzleistung, und ihre Programmierbarkeit in Pack ML erschließt kurze Inbetriebnahmezeiten und leichte Bedienung. Hinzu kommt neueste Technologie zur drastischen Reduzierung der Kosten für Servoantriebe. Bei der Matrix gehört die proprietäre servogesteuerte Achseneinstellung mittels Auto Pro zur Standardausrüstung.

Bei der Apollo ist das System optional verfügbar. Auto Pro kann die Umrüstzeiten gegenüber vergleichbaren Maschinen um bis zu 50 % reduzieren. Auto Pro automatisiert die Einstellung für jede von bis zu neun mechanischen Achsen mit einer Genauigkeit von bis zu 0,025 mm. Die Einstellungen sind als Rezepturen speicher- und abrufbar, sodass Markeneigner und Auftragsverpackungsbetriebe auf ein und der derselben Anlage eine Vielzahl unterschiedlicher Bestandseinheiten (SKU) einsetzen können, um ihre Fertigungsflexibilität zu steigern.

Morpheus- und Apollo-Maschinen können auch Folien verarbeiten, die zur wirksamen Versiegelung längere Verweilzeiten erfordern, was sie zur Verpackung von Tiefkühllebensmitteln in Polyethylenfolie prädestiniert.

Die HFFS-Beutelmaschinen der Bauart FL tècnics sind für niedrigste Betriebskosten bei höchster Gesamtproduktivität und Flexibilität ausgelegt. Sie helfen den Materialverbrauch zu minimieren, und ihre verschleißarmen Bauteile sorgen für hohe Verfügbarkeit.

pl

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.