Bis 500 Kilogramm heben und wenden

Back to Beiträge

Mit der Hebegeräte-Serie Et-Hover-Loop bietet Eurotech die Möglichkeit, flächige Lasten einfach und gesundheitsschonend zu wenden.

Die Vakuum-Hebegeräte der Serie Et-Hover-Loop des Vakuumspezialisten Eurotech eignen sich zum Heben und Wenden von vakuumdichten, flächigen Lasten, wie Glasscheiben, Blechen und Holz- oder Kunststoffplatten.

Die Produktfamilie Et-Hover vereint Hebegeräte, die gleichzeitig drehen und schwenken können, mit einfacheren Geräten, die lediglich mit einer dieser Bewegungsarten auskommen. Auch Geräte zum reinen horizontalen oder vertikalen Transport von Lasten sind in der Produktfamilie enthalten. Et-Hover-Loop erweitert damit den Funktionspool um die Funktion des Wendens um 180°.

Um 180 Grad wenden

Et-Hover-Loop mit individuellem Werkzeug zum Wenden von Metallprofilen. Foto: Eurotech

Nicht selten werden Lasten lageverschieden angeliefert: Die Platten müssten dabei von mindestens zwei Mitarbeitern von Hand gewendet werden. Mit dem Et-Hover-Loop können die Platten einfach um 180° gewendet werden. So werden Mitarbeiter auch körperlich entlastet: Das schont den Rücken und macht das Arbeiten sicherer. Dadurch können auch lageverschiedene Lasten schnell und effektiv weiterverarbeitet werden.

Bedient wird das Et-Hover-Loop dabei über einen ergonomisch geformten Bediengriff, der alle wichtigen Funktionen direkt im Griff integriert. Die Vakuumerzeugung erfolgt über eine Vakuumpumpe mit angebautem Rückschlagventil, einem Vakuumspeicher und zwei Magnetventilen zum Steuern von Saugen und Belüften. Ein schnelles Lösen der Lasten ist durch die Abblaseinrichtung möglich. Die 180° Wende wird bei den kleineren Geräten mit maximaler Tragkraft bis 250 kg durch einen Linearantrieb ermöglicht. Größere Geräte der Reihe Et-Hover-Loop führen das Wenden mit Hilfe eines Getriebemotors aus. Ein Teil der Vakuum-Hebegeräte der Serie Et-Hover-Loop können mittels integrierter Batterien zeitweise ohne Netzspannung betrieben werden.

Bis 8 Meter erweiterbar

Das Grundgerät beim Et-Hover-Loop ist modular aufgebaut, sodass es für die Anforderungen des Kunden speziell angepasst werden kann. Zudem ist es bis zu einer maximalen Gesamtlänge von 8 m erweiterbar. Bei den Modellen der Serie Et-Hover-Loop sind sowohl die Quertraversen, als auch die Saugplatten verschiebbar und ermöglichen somit eine perfekte Anpassung an die Bedürfnisse des Kunden.

Mit dem Et-Hover-Loop-250, können flächige Lasten bis zu 250 kg und Abmessungen bis 3 x 2 m gewendet werden. Das Et-Hover-Loop-500 eignet sich für flächige Lasten bis 500 kg. Hier dürfen die Lasten bis zu 14 m lang und 1,60 m breit sein. Für die erforderliche Sicherheit sorgen mehrere Sicherheits- und Warneinrichtungen gemäß DIN EN 13155 zur Verhinderung von Fehlbedienung und Gefahren.

db

Share this post

Back to Beiträge