Big Bags: Entlader für schwierige Schüttgüter

Dies ist die Andockvorrichtung für den BBU Big Bag Entlader, mit dem sich auch schwierige Schüttgüter entleeren lassen. Foto: Gericke

Mit dem modularen Big Bag Entlader (BBU) System von Gericke lassen sich auch anspruchsvolle Schüttgüter im Big Bag leicht entleeren.

Beim Entleeren von schwierigen Produkten kann es vorkommen, dass die Schüttgüter im Big Bag so stark verdichtet sind, dass sie zusammenbacken, Brücken bilden oder Klumpen entstehen. Dies kann es sehr schwierig machen, den Big Bag vollständig zu entleeren. Der Einsatz eines Big Bags kann deshalb für solche Produkte sehr anspruchsvoll sein, häufig lässt sich aber eine passende Lösung finden.

Vibrationstisch und Walkvorrichtungen zum Austragen der Schüttgüter

Gericke bietet viele Möglichkeiten, um die richtige Prozesskonfiguration für solche Produkte zu finden. Mit dem modularen BBU-System lässt sich alles passend kombinieren. Diese Optionen bestehen zum Beispiel aus einem Vibrationstisch und Walkvorrichtungen zum Austragen der Schüttgüter. Für die Restentleerung kann eine Streckeinheit wertvolle Dienste leisten.

Testcenter für sichere Handhabung der Big Bags

In einem Testcenter wird dabei für den Kunden die korrekte Einrichtung für sein Produkt und seine Umgebung gewählt hat. Im Zentrum steht auch die staubfreie und sichere Handhabung der Big Bags und dass das Design den neuesten ergonomischen Prinzipien entspricht.

sk