Biesterfeld ernennt Hagen Reck zum neuen CFO

Back to Beiträge

Reck übernimmt die Aufgaben des Finanzvorstands bei Biestefeld von Christian Wolfsohn, der Ende Juni 2019 in den Ruhestand geht.

Hagen Reck nahm bereits am 1. Februar 2019 seine Tätigkeit bei Biesterfeld auf und übernimmt nach einer Einarbeitungs- und Übergangsphase sukzessive die Verantwortung als Chief Financial Officer.

Hagen Reck, neuer Finanzvorstand Foto: Biesterfeld

Berufserfahrung in familiengeführten internationalen Unternehmen

Reck (47) hat nach einer Banklehre und einem Studium mit dem Abschluss als Diplom-Kaufmann über 20 Jahre Berufserfahrung vornehmlich in familiengeführten internationalen Unternehmen gesammelt. Aus verschiedenen nationalen sowie internationalen Finanz- und Führungspositionen in Unternehmen unterschiedlichster Branchen, wie Pharmazie, Elektronik, Luftfahrt und Automotive bringt er umfangreiche Kenntnisse im Controlling- und Finanzbereich mit. Zuletzt war er als Senior Vice President Finance & Controlling eines weltweit aktiven Automobilzulieferers tätig.

„Mein besonderer Dank gilt Christian Wolfsohn, der der Biesterfeld-Gruppe zu seiner heutigen finanziellen Stärke verholfen und damit ein stabiles Fundament für unser künftiges Wachstum geschaffen hat. Hagen Reck ist für uns der ideale Nachfolger. Seine internationale Erfahrung, seine große Prozessaffinität sowie seine mittelstandsorientierte Arbeitsweise sind ideale Voraussetzungen für seine neue Aufgabe in unserem Haus“, so Dirk J. Biesterfeld, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Biesterfeld.

Wolfsohn (65) hatte in seiner beruflichen Laufbahn Funktionen im Controlling und im Finanzbereich inne und war in leitenden Positionen bei internationalen Unternehmen der Lebensmittel-, Chemie- und Handelsbranche im In- und Ausland tätig. Seit 2004 verantwortet er die Aufgaben des Finanzvorstands bei Biesterfeld.

jl

Share this post

Back to Beiträge