Zum Inhalt springen

Bewerbungsphase für den Pro-K Award 2021 gestartet

2021 werden herausragende Kunststoffprodukte wieder mit dem Pro-K Award ausgezeichnet. Die Bewerbungsphase ist nun gestartet. Foto: Pro-K

Innovation, Design, Funktionalität – im Rahmen das Pro-K Awards werden wieder herausragende Kunststoffprodukte gesucht. Die Bewerbungsphase ist gestartet.

Der Pro-K Award ist mit dem aktuellen Beginn der Bewerbungsphase wieder in eine neue Runde gestartet. Die Auszeichnung steht bereits seit 1979 für Qualität in Kunststoff und ist kaut Angaben der Veranstalters der einzige Wettbewerb im Bereich Halbzeuge und Konsumprodukte. Auch in diesem Jahr bekommt jeder Teilnehmer durch den Pro-K Award die Chance, die Qualität seiner Einreichung durch die Expertise der Jury individuell nach den Kriterien Innovation, Design und vor allem Funktionalität bewerten und auszeichnen zu lassen.

Pro-K Award in elf Kategorien

Kunststoffe sind in allen Lebensbereichen zu finden. Sie haben die Möglichkeit, sich in einer von elf Kategorien, wie Bürobedarf, Medizin, Elektrogeräte, Spielwaren sowie In- und Outdoorprodukte, um eine Auszeichnung zu bewerben.

Der Vorteil: Ausgezeichnete Produkte mit dem Gewinner-Label können sich auf dem Markt klar hervorheben und profitieren von dem Qualitätsprädikat. Zudem unterstützt Pro-K den Produktauftritt in der Öffentlichkeit und gibt den Gewinnern Werbemittel zur Vermarktung an die Hand. Die feierliche Preisverleihung im Januar 2021 stellt die Gewinner ins Rampenlicht und öffnet Möglichkeiten zur Vernetzung.

Jetzt online bewerben

Anmeldungen sind ab sofort über auf der Webseite des Awards möglich. Dort werden auch die Gewinnerprodukte der letzten Jahre vorgestellt.

kus

Schlagwörter: