Beteiligung erweitert Spektrum bei Extrusionsdüsen

Back to Beiträge

Die NGA-Gruppe mit Collin Lab & Pilot Solutions und Britas Recycling-Anlagen hat sich an einem österreichischen Extrusionsdüsenspezialisten beteiligt.

Die NGA Next Generation Analytics GmbH aus Grieskirchen hat sich an ihrem langjährigen, strategischen Geschäftspartner 2W Systems GmbH beteiligt. Im Zuge der 49 %-Beteiligung wurde 2W System umfirmiert und agiert ab sofort als Comelt – Collin Melt Solutions GmbH.

Neben der NGA zählen auch beide NGA-Tochterfirmen – die Collin Lab & Pilot Solutions GmbH und die Britas-Recyclinganlagen GmbH – bereits viele Jahre auf das Team von 2W System. Collin hat in den letzten Jahren das kunststofftechnische Verfahrens-Know-how im Bereich der Entwicklung und Konstruktion von verschiedensten Extrusionsdüsen weiter ausgebaut. Die NGA unterstützt Collin bei der Simulation der Düsen mit modernster CFD-Software.

In dieser Konstellation ist nach Überzeugung der NGA-Gruppe Comelt als Lohnfertiger im Bereich mechanische Fertigung wie Drehen, Fräsen, Erodieren und Schleifen der optimale Partner.

Beteiligung ergänzt und erweitert eine jahrelange Zusammenarbeit

Geschäftsführer der Comelt sind der 2W System-Gründer Bernhard Winter sowie DI Dr. Friedrich Kastner, Geschäftsführender Gesellschafter der NGA GmbH. Ziel beider ist es, das Thema mechanische Fertigung am Standort in Inzersdorf/Österreich zu konzentrieren.

„Grund für diese Kooperation war die Erweiterung unseres Know-hows sowie der Ausbau unserer Kapazitäten, um den Anforderungen des internationalen Marktes zu entsprechen.“ Konkret geht es um die Fertigung von Komponenten für Collin und Britas Produkte.

Spezialisiert auf Extrusionsdüsen - auch für Produktionsanlagen

„Mit der Beteiligung und dem zusätzlichen Maschinenpark kann Collin seine Erfahrung auch bei der Produktion von größeren Düsen einsetzen. So sind jetzt zum Beispiel Collin Breitschlitzdüsen bis zu einer Breite von 2.400 mm möglich, daher auch die Ergänzung im neuen Unternehmensnamen Comelt – Collin Melt Solutions. Wir entwickeln, konstruieren und fertigen seit Jahrzehnten Düsen“, erläutert Dr. Kastner. „Neben der Lohnfertigung für Collin fertigt Comelt künftig sämtliche Düsen in Inzersdorf.“

gk

Share this post

Back to Beiträge