Verpackung 08.12.2017 0 Bewertung(en) Rating

Besonderer Becher für Schafsmilchprodukte

Ein mehrschichtiger Becher von RPC trägt dazu bei, eine neue Reihe von Spezialitäten auf Schafsmilch-Basis zur Geltung zu bringen. Er wird für Nachspeisen einer in Frankreich bekannten Molkerei eingesetzt.

 - Der Becher ist optisch attraktiv und spart dabei Material.
Der Becher ist optisch attraktiv und spart dabei Material.
RPC

Für sein neues ‘Douceur de Brebis’-Sortiment wollte Le Petit Basque über eine Verpackungslösung verfügen, die sowohl gut aussieht als auch dazu beiträgt, den Geschmack, die Frische und die Haltbarkeit des Produktes bestmöglich zu unterstützen. Zum angestrebten Marketing-profil des Bechers gehörte ein nach innen weißes Material, um die Qualität und Reinheit des Produktes zu vermitteln, während der Becher von außen himmelblau sein sollte: Diese Farbe wird mit dem Unternehmen eng assoziiert und löst einen unmittelbaren Wiedererkennungseffekt aus.

Die von RPC Bebo Bouxwiller vorgeschlagene Lösung besteht aus einem tiefgezogenen Becher mit 95 mm  Durchmesser. Dessen Aufbau kombiniert in einem einzigen Arbeitsgang mehrere technische Polymere zu einem fertigen Becher. Dieser entspricht nicht zuletzt den hohen Erwartungen des Kunden in Sachen Hygiene und problemloses Verhalten auf der Abfülllinie.

 - Die Becher werden im Bündel verkauft
Die Becher werden im Bündel verkauft
RPC

Zusätzlich konnte eine Reduzierung des Materialeinsatzes erreicht werden, um die Nachhaltigkeitsziele von Le Petit Basque zu unterstützen. Der Becher ist dennoch auf Widerstandsfähigkeit und zuverlässigen Produktschutz über die ganze Versorgungskette bis hin zum Verbraucher ausgelegt.

pl

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.