Berührungslose Bahnreinigung

Back to Beiträge

Das neue Cy-Clean-R System von Meech International kann auch Bahnen mit niedriger Bahnspannung berührungslos reinigen.

Cy-Clean-R von Meech ist eine Erweiterung des bereits bewährten Cy-Clean Bahnreinigungssystems und ermöglicht eine effektive, berührungslose Bahnreinigung selbst bei niedriger Bahnspannung.

Das System eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen auf schmalen, mittleren und breiten Bahnen und ist als einseitiges oder doppelseitiges System erhältlich. Durch seine Installation auf einer Umlenkwalze ermöglicht es eine gleichmäßige Entfernung trockener, nicht gebundener Verunreinigungen von jedem Bahnmaterial. Nach Erfahrung von Meech ist eine Partikelentfernung bis zu 0,5 µm möglich.

Berührungslose Arbeitsweise vermeidet Oberflächenbeschädigungen

“Der Cy-Clean-R wurde entwickelt, nachdem uns der Bedarf nach einem fortschrittlichen Bahnreinigungssystems bewusstwurde, das auf Bahnen installiert werden kann, die um eine Walze herumlaufen“, so Adam Battrick, Verkaufsdirektor bei Meech. „Dies macht Cy-Clean-R ideal für eine Vielzahl von Anwendungen, besonders für jene mit niedriger Bahnspannung. Diese Art von Bahn war schon immer schwieriger zu reinigen – mit Cy-Clean-R wurde dieses Problem gelöst – und da es sich um ein berührungsloses System handelt, besteht kein Risiko von Oberflächenbeschädigungen oder Störungen von Bahnspannung und -führung.“

“Unsere zuverlässige Absaugeinheit (AHU) bildet einen wichtigen Teil des Systems. Sie verfügt über ein Filtersystem und generiert Saug- und Blasluftströme, die eine einzigartige Reinigung ermöglichen. Außerdem ist der Geräuschpegel des Systems niedrig und es werden keine Verbrauchsmaterialien benötigt, was den CyClean-R zu einem kostengünstigen, energiesparenden Bahnreiniger macht“, so Battrick weiter.

Einseitige oder doppelseitige Bahnreinigung möglich

Mit einem kompakten Design, das den Einbau in die meisten Maschinen ermöglicht, kann der Cy-Clean-R in einem breiten Spektrum von Anlagen und Anwendungen installiert werden. Er ist als einseitige oder doppelseitige Einheit erhältlich und kann auf Bahnbreiten von bis zu 9.000 mm effektiv reinigen.

Jedes System verfügt außerdem über einen Luftausgleich und eine automatische Luftstromeinstellung, das heißt, es kann für eine bestimmte Anwendung eingestellt werden und behält dann automatisch die optimale Reinigungsleistung bei. Cy-Clean-R ist mit einer Reihe verschiedener Öffnungskonfigurationen erhältlich, um einer Vielzahl von Produktionslinien und Budgets gerecht zu werden.

“Meech ist bestrebt, perfekte Lösungen für Probleme zu entwickeln, die die Produktion behindern können.“, sagt Battrick. „Der Cy-Clean-R wurde, wie auch unsere anderen Technologien, in enger Absprache mit verschiedenen Industrien entwickelt, und wir freuen uns, diese hochentwickelte und äußerst effiziente Technologie dem Markt vorstellen zu können.“

Cy-Clean-R ist mit drei Öffnungskonfigurationen erhältlich: festmontiert, manuell oder pneumatisch. Alle Versionen beinhalten Meech’s branchenführende Hyperion Elektrostatiksysteme, die statische Aufladungen neutralisieren.

gk

Share this post

Back to Beiträge