Direkt zum Inhalt
Kooperation

Barlog baut Engagement in Schweiz und Liechtenstein aus

Barlog Plastics gewinnt mit der HGD Polymers GmbH und ihrem Geschäftsführer Halil Sevimli einen neuen Distributor für die Schweiz und Liechtenstein.

Peter Barlog, geschäftsführender Gesellschafter der Barlog Plastics GmbH (l), und Halil Sevimli, Geschäftsführer des neuen Barlog-Distributors für die Schweiz und Liechtenstein HGD Polymers GmbH, freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit.
Peter Barlog, geschäftsführender Gesellschafter der Barlog Plastics GmbH (l), und Halil Sevimli, Geschäftsführer des neuen Barlog-Distributors für die Schweiz und Liechtenstein HGD Polymers GmbH, freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit.

Ab Januar 2023 übernimmt HGD Polymers exklusiv den Vertrieb des Material- und Dienstleistungsportfolios für Barlog Plastics. Damit kann Barlog künftig auch in der Schweiz und in Liechtenstein besten Service mit einem lokalen Ansprechpartner bieten.

Neuer Barlog-Distributor ausgewiesener Kunststoff-Experte

Die Schweizer Kunststoffindustrie produziert hochwertige sowie technisch anspruchsvolle Produkte und benötigt dafür einen versierten Ansprech- und Sparringspartner vor Ort. Diesen Service bietet das Overather Familienunternehmen Barlog ab Januar 2023 auch seinen Kunden in Liechtenstein und der Schweiz. Halil Sevimli, Geschäftsführer von HGD Polymers GmbH, ist ausgewiesener Kunststoff-Experte mit langjähriger Markt- und Vertriebserfahrung. „Wir möchten unseren Kunden stets den besten Service bieten – dazu gehört auch ein lokaler Ansprechpartner vor Ort“, so Peter Barlog, geschäftsführender Gesellschafter der Barlog Plastics GmbH. „Wir freuen uns, dass wir mit der HGD Polymers GmbH und ihrem Geschäftsführer Halil Sevimli einen neuen Distributor für die Schweiz und Liechtenstein gewinnen konnten und unseren Kunden so in den beiden Ländern ab 2023 ein „Mehr an Service“ bieten können,“ ergänzt er.

Service-Angebot in Schweiz und Liechtenstein deutlich ausgebaut

Die lokale Nähe zu den Kunden bietet neben der verbesserten Lagerhaltung auch den Vorteil des schnellen technischen Services. Außerdem kann so ein deutlich erweitertes Service-Angebot rund um die Kunststoff-Granulate geboten werden. HGD Polymers übernimmt daher exklusiv den Vertrieb für die Produktreihen POM, PBT, PPS, PEEK, PEK; PEKK, ABS/PC, LCP, TPE, funktionalisierte Compounds sowie Recycling Compounds. Darüber hinaus wird das gesamten Dienstleistungsangebots "von der Idee bis zur Serie", bestehend aus CAE-Engineering & Simulation, Rapid Prototyping & CNC-Frästeile, Spritzgegossene Prototypen & Kleinserien, Laborprüfungen, Messtechnik & Bauteildigitalisierung sowie Konditionierung zur Verfügung stehen. Barlog sieht dabei Rapid Tooling und 3D-Druck nicht als Konkurrenz, sondern als perfekte Ergänzung – so die  Botschaft von Barlog auf der Formnext 2022.„Wir freuen uns, auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und HGD Polymers“, so Peter Barlog abschließend. gk

Ad

Passend zu diesem Artikel

Mit der Übernahme will Siegwerk Kunden aus dem Verpackungsbereich ein umfassenderes Angebot bei Lacken und Lösungen bieten.
News
Siegwerk übernimmt Verpackungsgeschäft von Schekolin
Der international tätige Druckfarbenhersteller Siegwerk erwirbt die Geschäftseinheit Plastic Tubes & Laminates (PTL) von Schekolin und baut damit sein Portfolio von UV-Farben und Lacken weiter aus. Mit der Übernahme des Liechtensteiner Unternehmens will Siegwerk seine Kompetenz bei Speziallösungen für hochwertige Verpackungen steigern. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben.