Zum Inhalt springen

Barlog: Absage der diesjährigen EKTT

Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage (EKTT): Auf der 25. Ausgabe referieren Kunststoffexperten rund um das Leitthema Wettbewerbsfähigkeit. Foto: Barlog

Die Barlog Gruppe entschied sich auf Grund der Auswirkungen des Coronavirus zur Absage der Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage (EKTT).

Die diesjährigen EKTT, die vom 18. bis 19. Juni 2020 stattfinden sollten, werden aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt. Diese langjährige Veranstaltungsreihe der Barlog Gruppe wird damit für ein Jahr unterbrochen.

Die Geschäftsleitung der Barlog Gruppe geht nach aktuellem Stand nicht davon aus, dass Mitte Juni schon wieder Veranstaltungen in dieser Größenordnung zugelassen werden. „Selbst wenn das der Fall sein sollte, könne man die Organisation der Veranstaltung in gewohnter Qualität der Vorträge und Ausstellung leider nicht gewährleisten“, erklärt Geschäftsführer Peter Barlog.

Absagen statt verschieben

Wegen der Vielzahl an Veranstaltungen, die Coronavirus-bedingt in die zweite Jahreshälfte verschoben wurden, hat Barlog entschieden, die Veranstaltung nicht zu verschieben, sondern in diesem Jahr komplett ausfallen zu lassen. „2020 wird somit das erste Jahr in der Unternehmensgeschichte werden, in dem keine Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage stattfinden“, so Barlog.

Die nächsten EKTT finden am 17. und 18. Juni 2021 statt. Anmeldungen sind schon jetzt über die Webseite der Veranstaltung möglich.

mg

Schlagwörter: