Awards: Gabriel-Chemie gewinnt Innovationspreis

Gabriel-Chemie gewinnt den Niederösterreichischen Innovationspreis 2020. Der Award macht Hoffnung auf den Österreichischen Staatspreis Innovation.

Gabriel-Chemie wurde mit dem Niederösterreichischen Innovationspreis 2020, in Form des Karl Ritter von Ghega-Awards, als Gesamtsieger ausgezeichnet. Der Preis wird von der Wirtschaftskammer Niederösterreich und dem Land Niederösterreich vergeben.

Innovationspreis für Polymersignatur

Der Masterbatchhersteller erhielt den Preis für seine neue Produktserie Tagtec. Die Taggant Technology Series, kurz Tagtec, ist das technologische Flaggschiff der Gabriel-Chemie. Kunststoffteile erhalten mit dieser Technologie eine individuelle DNA, eine Identitätssignatur wie die eines Fingerabdrucks. Sie ermöglicht es, Produktabläufe vollständig zu dokumentieren. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Sicherheit, Nachvollziehbarkeit und Automatisierung.

Lukas Houska, Product Manager der Gabriel-Chemie Group erklärt: „Mit Tagtec haben wir – gemeinsam mit unserem Partner Sensor Instruments – eine Technologie entwickelt, mit der wir unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten.“

Chance auf Award für ganz Österreich

Durch die Auszeichnung als Niederösterreichischer Innovationspreisträger hat Gabriel-Chemie nun die Chance am Österreichischen Staatspreis Innovation teilzunehmen und mit Tagtec im Umfeld der innovativsten Unternehmen aus ganz Österreich zu überzeugen.

mg

Schlagwörter: