Spritzgießen 11.06.2018 0 Bewertung(en) Rating

Automatisierte Produktion

Eine mit 3,25 m² Aufstellfläche kompakte Boy 50 E mit 500 kN Schließkraft produzierte auf der Plastpol Ende Mai Kunststoffgläser.

Diese Gläser wurden von einem integrierten Handling LR 5, ebenfalls von Boy, zuerst aus dem Werkzeug entnommen und dann unter einen Zapfhahn positioniert wurden. Befüllt mit einer "Messe-Erfrischung" gelangten die Gläser dann über ein Förderband direkt in die Hand der Besucher.

 - Eine 50 E und das Handlingsystem LR 5 waren die Hauptattraktionen auf dem Boy-Stand auf der Plastpol 2018.
Eine 50 E und das Handlingsystem LR 5 waren die Hauptattraktionen auf dem Boy-Stand auf der Plastpol 2018.
Boy

Das auf dem Spritzgießautomaten montierte Handling punktet bei der Wiederholgenauigkeit sowie bei schnellen Fahrbewegungen. Der 5-Achs-Industrieroboter LR 5 ist dafür vorgesehen, Teile aus dem Werkzeug einer Spitzgießmaschine zu entnehmen, zu separieren oder Halbzeuge in dieses einzulegen. Das Handlinggerät verfügt über eine CE-konforme Schutzumhausung und bietet optimale Bedienfunktionen über ein 10 Zoll Terminal mit kabelgebundenem Not-Halt und Zustimm-(Totmann-)Taster. Der LR 5 ist in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich und ist optimal auf die Spritzgießautomaten 35 bis 100 des Unternehmens zugeschnitten.

Flexibel einsetzbar

Ergänzt wurde der Messeauftritt auf der Plastpol von einer XXS, auf der mit 3D-gedruckten Formeinsätzen aus Metall glasfaserverstärkte Karabinerhaken aus PA gespritzt wurden. Die Benchtop-Maschine mit 63 kN Schließkraft und 0,89 m² Aufstellfläche überzeugte besonders durch ihre Flexibilität. Montiert auf einem fahrbaren Untergestell kann der für den industriellen Dauerbetrieb konzipierte Spritzgießautomat somit praktisch überall eingesetzt werden.

Die beiden Spritzgießautomaten der E-Baureihe waren ausgestattet mit einem energiesparenden servomotorischen Pumpenantrieb, der neben seiner dynamischen Arbeitsweise die Besucher durch die angenehme Laufruhe erstaunten. Die patentierte Steuerung Procan Alpha bot dem Publikum eine intuitive, vorzugsweise textreduzierte Bedienung mit integriertem Maschinenhandbuch in Landessprache.

Neue Vertretung in Polen

Die Kunststoffmesse Plastpol in Kielce war einer der ersten Prüfsteine für die neue polnische Boy-Vertretung 1. Plastcompany Polska Sp. z.o.o. Das Team um Geschäftsleiter Thomasz Zahorski konnte sich auf dem Messestand vielen Fachbesuchern als neuer Ansprechpartner für Polen vorstellen. "Mit der neuen polnischen Vertretung und dem überzeugenden Messeauftritt sehen wir Boy auf dem wachsenden polnischen Kunststoffmarkt bestens positioniert", sagt Anja Kleihaus, Projektmanagerin bei Boy.

sk

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.