Auszeichnung: Oechsler wird „hervorragend“ geführt

Back to Beiträge

Innovationskraft, gute Strategie und Führung – Oechsler wurde mit dem ‚Axia Best Managed Companies Award‘ ausgezeichnet.

Der Oechsler-Konzern freut sich über die erneute Auszeichnung mit dem ‚Axia Best Managed Companies Award‘, die vom Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte, der Wirtschaftswoche sowie dem BDI – Bundesverband der Deutschen Industrie an „hervorragend geführte mittelständische Unternehmen“ verliehen wird. Die Preisverleihung fand am 14. Mai 2020 am Unternehmens-Hauptsitz Ansbach statt.

Mit der diesjährigen Auszeichnung würdigt die Jury die hohe Innovationskraft der Gruppe und das Zusammenspiel von Tradition, Innovation und Internationalisierung in einer auf Langfristigkeit ausgerichteten Unternehmensstrategie sowie das exzellente Management von Veränderungsprozessen, so die Begründung der Jury. Das im Jahre 1864 gegründete Unternehmen entwickelt heute zukunftsweisende und innovative Lösungen in der Kunststofftechnik – von präzisen und anspruchsvollen technischen Einzelteilen bis hin zu komplexen Baugruppen und Systemen.

„Erstklassige Unternehmensführung“

„Als einer der Preisträger überzeugt der Oechsler-Konzern erneut mit seiner erstklassigen Unternehmensführung – durch hohe Innovationskraft, eine auf Langfristigkeit beruhende Strategie und starke Governance-Strukturen. Oechsler ist damit nicht nur Benchmark für hervorragend geführte mittelständische Unternehmen, sondern steht zugleich sinnbildlich für die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland“, sagte Lutz Meyer, Partner und Leiter des Mittelstandsprogramms bei Deloitte anlässlich der Verleihung des Preises.

„Das gegenwärtig durch die Bekämpfung des Covid-19-Virus geprägte Umfeld stellt auch und gerade den Mittelstand vor große Herausforderungen. Umso mehr freuen wir uns über die Auszeichnung. Sie ist eine Anerkennung für den Erfolg unserer klaren und fokussierten Produktstrategie, aber auch für die Kultur und das Engagement der gesamten ‚Oechsler-Familie‘ – bestehend aus Eigentümern, Mitarbeitern, Aufsichtsrat und Management“, erklärte Michael Meyer, Finanzvorstand (CFO) der Oechsler AG.

Axia Award wird seit 2007 weltweit verliehen

Bereits seit 2007 zeichnet der Axia Award hervorragende Mittelstandsunternehmen in Deutschland aus. Der in Deutschland von Deloitte, Wirtschaftswoche und BDI vergebene Preis für unternehmerische Exzellenz ist Teil des internationalen Best Managed Companies Award. Dessen Ziel ist es, ein nationales und internationales Netzwerk von exzellent geführten Unternehmen aufzubauen, die in den Bereichen Strategie, Produktivität und Innovation, Kultur und Engagement sowie Finanzen und Governance hervorragend aufgestellt sind. Das Axia Best Managed Companies-Programm wurde in den 1990er-Jahren von Deloitte in Kanada ins Leben gerufen und ist inzwischen in mehr als zwanzig Ländern erfolgreich eingeführt worden.

„Es ist vor allem auch die Internationalität, die das Axia Best Managed Companies Programm ausmacht“, betonte Programmleiter Markus Seiz von Deloitte. „Mit der Auszeichnung erhalten die Preisträger Zugang zu einem weltweiten Netzwerk exzellent geführter mittelständischer Unternehmen aus inzwischen mehr als 20 Ländern.“

Oechsler vielfach ausgezeichnet

Der an Oechsler bereits zum zweiten Mal verliehene ‚Axia Best Managed Companies Award‘ reiht sich ein in zahlreiche Auszeichnungen, die das Unternehmen in der jüngeren Vergangenheit erhalten hat, darunter u.a. mehrere Lieferantenauszeichnungen sowie Preise für herausragende mittelständische Unternehmen.

kus

Share this post

Back to Beiträge