Freuen sich über die gute Zusammenarbeit und über die Auszeichnung Pöppelmanns als Premiumpartner Partner Bildung des SKZ: André Dupont, Standortleiter des SKZ in Peine (links) und Jens Haskamp, Leiter Ausbildung Pöppelmann GmbH.
Foto: SKZ
Freuen sich über die gute Zusammenarbeit und über die Auszeichnung Pöppelmanns als Premiumpartner Partner Bildung des SKZ: André Dupont, Standortleiter des SKZ in Peine (links) und Jens Haskamp, Leiter Ausbildung Pöppelmann GmbH.

SKZ

Auszeichnung als Premiumpartner Bildung des SKZ

Pöppelmann wurde für die innovative Zusammenarbeit in der Aus- und Weiterbildung in der Kunststofftechnik als Premiumpartner Bildung des SKZ ausgezeichnet.

Wie bereits 2021 vergibt das SKZ auch dieses Jahr wieder die Auszeichnung „Premiumpartner Bildung“ an zehn Unternehmen, die gemeinsam mit dem SKZ die Weiterbildung in der Kunststoffbranche vorantreiben. Pöppelmann erhält die Auszeichnung als Premiumpartner Bildung 2021 des SKZ für die umfassende und innovative Zusammenarbeit in der Aus- und Weiterbildung in der Kunststofftechnik. „In die engere Kandidatenauswahl kommen Unternehmen, die gemeinsam mit uns innovative Lernformate entwickeln, die Weiterbildung der Mitarbeiter nachhaltig forcieren und ausbauen sowie über den Standard hinaus durch professionelle Trainings die Kunststoffbranche entscheidend voranbringen“, berichtet André Dupont, Standortleiter am SKZ in Peine. Die Auszeichnung wird stets für das vergangene Jahr vergeben. 2021 hat die Pöppelmann GmbH und das SKZ gemeinsam Schulungen für Ausbilder durchgeführt.

Ausgezeichnete Bildung im Fokus

„Die Kurse sind optimal auf unseren Teilnehmerkreis zugeschnitten. Sowohl Umfang als auch die Flexibilität der Inhalte und die Art der Wissensvermittlung stellen einen Mehrwert für die Arbeit im Unternehmen dar. Die Expertise des Dozenten macht den Lehrgang spannend und umfassend“, so lautet das Fazit des Ausbildungsleiters der Firma Pöppelmann, Jens Haskamp. Die Pöppelmann-Ausbilder benötigen erweiterte Kompetenzen, um ihre Auszubildenden in der Verfahrensmechanik Kunststoff-Kautschuk optimal auf die Zwischenprüfungen AP1 und AP2 vorzubereiten. „Wir möchten, dass unsere Azubis mit Bestnoten abschneiden. Deshalb ist es wichtig, dass unsere Ausbilder ihren Auszubildenden das dafür notwendige Handwerkszeug außerhalb der Berufsschule mitgeben. Wir haben uns entschlossen, diesbezüglich mit dem SKZ in Peine zusammen zu arbeiten. Wir wissen aus den Gremientätigkeiten der zuständigen IHKs, dass das SKZ in Peine im Bereich der Prüfungsvorbereitung eine langjährige Expertise hat“, so Haskamp weiter.

Beitrag zur Fachkräftesicherung

Nachdem SKZ Expert Trainer Andreas Grzeskowiak bereits 2019 erfolgreich Kenntnisse der Halbzeugverarbeitung vermittelt hatte, ging es 2020 und 2021 um die Erweiterung der Kenntnisse in Punkto Spritzgießen, Schäumen, Pressen, Blasformen und Thermoformen. Auch er freut sich über die gute Zusammenarbeit und über den Beitrag des SKZ in Peine zur Fachkräftesicherung beim renommierten Unternehmen Pöppelmann. „Wir konnten jetzt bereits mehrere Schulungen für die Ausbilder von Pöppelmann durchführen. Dabei stimmen wir die Kursinhalte individuell ab und bieten Praxis und Theorie sowohl bei uns am Standort als auch beim Kunden vor Ort  an,“ so Grzeskowiak. ak