Ausgezeichnete Polyamide im Filter

Back to Beiträge

Kürzlich hat Radici Plastics Ltda, die brasilianische Tochter der Geschäftseinheit Performance Plastics der italienischen Radici Group, vom brasilianischen Filterhersteller Tecfil, einem ihrer größten Kunden, die Auszeichnung "Destaque de Qualidade" erhalten. Mit monatlich mehr als 5 Mio. produzierter Einheiten ist Tecfil ein führender Hersteller von Kfz-Kraftstofffiltern in Lateinamerika.

Tecfil begründete die Auszeichnung an Radici unter anderem mit der Qualität und den Leistungen bei der Bereitstellung technischer Kunststoff-Compounds sowie mit der kontinuierlichen Überwachung der Prozesse.

Maßgeschneiderte Polyamide steigern Filterleistung

Dazu Jane Campos, CEO von Radici Plastics Ltda: "Dies ist eine wichtige Auszeichnung für unser Unternehmen. Sie bestätigt unsere Fähigkeit, Kunden während des gesamten Prozesses, von der Entwicklung bis zum fertigen Produkt, zu begleiten. Gemeinsam mit der Entwicklungsabteilung von Tecfil haben wir eine Lösung für die Anforderungen unseres Kunden erarbeitet und zwei Typen aus unserer Polyamid-Produktfamilie Radilon bereitgestellt, die zur Steigerung der Leistung der Kraftstofffilter beitragen."

Die Radilon-Familie umfasst technische Kunststoff-Compounds mit einer verbesserten Temperaturbeständigkeit (bis zu 230 °C bei Radilon Xtreme), verstärkte Kunststoffe zur Metallsubstitution sowie langkettige Polyamide. Das Radilon-Portfolio ist eines der breitesten im Bereich der Polyamide. Es umfasst Compounds, die auf PA6, PA66, Copolymeren, PA610, PA612 sowie speziellen hochtemperaturbeständigen Polyamiden basieren. Sie sind als unverstärkte, glasfaser- oder mineralverstärkte Typen, schlagzähmodifiziert sowie mit maßgeschneiderten Rezepturen für spezielle Anforderungen verfügbar.

mg

Share this post

Back to Beiträge