Aseptisch beschichten und laminieren

Back to Beiträge

Davis-Standard stellt die speziell für Schwellenländer entwickelte aseptische Extrusionsbeschichtungs- und Laminieranlage DSX vor.

Als Reaktion auf die gestiegene Nachfrage nach aseptischer Verpackungstechnologie für Schwellenländer hat Davis-Standard die Aseptic 400 Triplex-Extrusionsbeschichtungs- und Laminieranlage DSX eingeführt.

Folien, Papier und Aluminium aseptisch beschichten und laminieren

Diese – so Davis Standard – „klassenbeste Lösung“ bietet schnelle Wechsel, Abfallreduzierung und präzises Bahnhandling für maximale Breiten von 1.350 mm und Geschwindigkeiten von 250 bis 400 m/min. Sie ist für Folien, Papier und Aluminium ausgelegt, die in aseptischen und Flüssigkartonverpackungsprodukten aus Karton verwendet werden.

"Wir haben in der Vergangenheit aseptische Anlagen mit ähnlichen Leistungen verkauft, aber aufgrund von Marktanalysen bestand Bedarf an einer speziellen Produktlinie für aufstrebende Märkte", sagte Michael Schröder, Leiter Vertrieb EMEA und Produktmanagement bei der deutschen Tochtergesellschaft von Davis-Standard, ER-WE-PA GmbH. "Die DSX Aseptic 400 ist so ausgelegt, dass die den Kunden in Schwellenländern optimale Spezifikationen in Bezug auf Output und Prozesseffizienz bietet."

Wie Davis-Standard mitteilt, ist das Unternehmen der Weltmarktführer bei Extrusionslaminieranlagen für aseptische Verpackungsprodukte. Die neue Linienkonfiguration spiegelt diese Führungsposition mit Anpassungsoptionen wider, um unterschiedlichen Strukturen gerecht zu werden, einschließlich derer, die für aseptische und Frischmilch-/Getränkeabfüllmaschinen verwendet werden, so Davis Standard. Ein weiterer Vorteil ist laut Michael Schröder der regionale After-Sale-Service und Support von Davis-Standard sowie mehr als 100 globale Referenzen für ähnliche Anwendungen.

"Einer der wichtigsten Vorteile für Kunden in Schwellenländern besteht darin, dass sie wissen, dass erstklassige Technologie und Service erhalten, die auf Erfahrung beruhen", erklärt Schröder. "Jede Komponente auf dieser Linie ist auf Leistung und Effizienz ausgelegt, und wir haben die globalen Ressourcen, um sie zu Supporten".

gk

Share this post

Back to Beiträge