Unternehmen 07.08.2018 0 Bewertung(en) Rating

Armacell übernimmt Anbieter von Schallschutzlösungen

Der Anbieter von technischen Schäumen und Dämmstoffen für die Anlagenisolierung Armacell übernimmt Guarto einen italienischen Hersteller von Schallschutzlösungen.

 - Die Produkte von Guarto passen gut zum Portfolio von Armacell.
Die Produkte von Guarto passen gut zum Portfolio von Armacell.
Armacell

Das 1966 gegründete Unternehmen Guarto konzentriert sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb nicht brennbarer thermoplastischer Produkte (hochwertige schwere Schichten), die vor allem zur Schalldämmung verwendet werden. Die Produkte des Unternehmens werden insbesondere im Schiffbau und in Schienenfahrzeugen eingesetzt, in geringerem Umfang auch in der Automobil- und Bauindustrie.

Präsenz in Italien stärken

Guillerme Huguen, Armacell Vice President Advanced Insulation EMEA, kommentiert die Übernahme mit folgenden Worten: "Mit der Übernahme von Guarto stärken wir unsere Präsenz in Italien und bauen unsere Führungsposition in der schnell wachsenden Schallschutzindustrie weiter aus. Darüber hinaus erweitern wir unser Produktsortiment durch neue Fertigungskapazitäten und verbessern unseren Kundenservice in Italien."

Bart Janssen, Armacell Vice President Engineered Foams, fügt hinzu: "Schallschutzlösungen sind ein wichtiger Eckpfeiler unseres Produktsortiments. Globale Megatrends wie der verstärkte Einsatz von Produkten für den akustischen Komfort steigern die Nachfrage nach maßgeschneiderten Dämmungen. Gemeinsam können wir unseren Kunden jetzt weitere moderne Produktlösungen anbieten."

Kräfte bündeln

Carlo Cavezzale, CEO und Mehrheitseigner von Guarto ergänzt: "Wir verfügen über mehr als ein halbes Jahrhundert an Erfahrung in der italienischen Dämmstoffindustrie und freuen uns, jetzt unsere Kräfte mit Armacell zu bündeln und unsere Organisation so auf die nächste Entwicklungsstufe zu heben." Die Transaktion umfasst zwei Produktionslinien in den Fertigungsstätten von Guarto nahe Turin und stärkt die Präsenz von Armacell in Italien, wo der Konzern bereits durch Armacell Italia SRL vertreten ist. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

pl

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.