AMI verschiebt Essener Kunststoff-Ausstellungen

AMI hat seine europäischen Kunststoff-Ausstellungen in Essen von Juni auf den 29. und 30. September 2021 verschoben.

Eigentlich hätten die vier fokussierten Ausstellungen für die Kunststoffindustrie, die AMI in der Messe Essen veranstaltet, vom 1. bis 2. Juni 2021 stattfinden sollten, doch aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wurden die Veranstaltungen nun auf den 29. bis 30. September 2021 verschoben. 18 %

Wie AMI erklärt, führte die anhaltende Unsicherheit aufgrund der Coronavirus-Pandemie zu der Entscheidung, die Compounding World Expo, Plastics Recycling World Expo, Plastics Extrusion World Expo und Polymer Testing World Expo zu verschieben.

Vier Ausstellungen aufgrund von Corona in den September verschoben

Rita Andrews, Leiterin der Messeabteilung der AMI, sagte: „Wir haben die aktuelle Situation geprüft und uns mit Ausstellern und Besuchern beraten. Unsere Hauptanliegen sind die Gesundheit und Sicherheit aller Besucher unserer Veranstaltungen und die Erreichung des bestmöglichen Publikums für unsere Aussteller. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren haben wir die Entscheidung getroffen, die Messen auf den 29. bis 30. September 2021 zu verschieben“.

Andy Beevers, Veranstaltungsleiter des Unternehmens: „Wir hielten es für wichtig, diese Entscheidung jetzt zu treffen und bekannt zu geben, um die derzeitige Ungewissheit zu beenden und Ausstellern, Referenten und Teilnehmern eine effektive Planung für die neuen Termine zu ermöglichen. Wir haben während dieses Prozesses enorme Unterstützung und Verständnis von Seiten der Branche erfahren und freuen uns nun alle auf eine erfolgreiche Rückkehr nach Essen Ende September“.

Rita Andrews fügte hinzu: „Die Ausstellerzahlen sind im Vergleich zu unserer Auftaktveranstaltung 2018 deutlich gestiegen, und wir wollen sicherstellen, dass sich die Besucher sicher und wohl fühlen, wenn sie die erweiterten Messen besuchen.“ Der Eintritt zu den vier Expos und ihren fünf Konferenzthemen wird weiterhin kostenlos sein. Bereits getätigte Anmeldungen für die Juni-Termine sind weiterhin gültig, wer sich für die September-Termine für kostenlose Tickets registrieren möchte, kann dies online tun.

gk

Schlagwörter: