Alaaddin Aydin neuer Senator im Senat der Wirtschaft

Verleihung der Berufungsurkunde als neuer Senator in den Senat der Wirtschaft: Norbert Streveld, Alaaddin Aydin, Dr. Christoph Brüssel (v.l.n.r.). Foto: Maag

Alaaddin Aydin, Vice President Maag Germany / Managing Director, wurde als neuer Senator in den Senat der Wirtschaft einberufen.

Alaaddin Aydin vertritt als Senator die Maag Germany GmbH im Senat der Wirtschaft (Senate of Economy Europe). Die Verleihung der Berufungsurkunde erfolgte im Rahmen des Weinblütenfests des Senats am 12. Juni auf dem Weingut Sankt Annaberg in Burrweiler durch Norbert Streveld, Vorstandvorsitzender Senat der Wirtschaft Deutschland und Dr. Christoph Brüssel, Vorstandsvorsitzender Stiftung Senat der Wirtschaft. Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen.

Senatoren des Senats der Wirtschaft als Impulsgeber

Der Senat der Wirtschaft ist rein gemeinwohlorientiert und im stetigen Dialog mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft. Unsere Ehrensenatoren Jean-Claude Juncker, Prof. Günther Verheugen, Prof. Klaus Töpfer, Prof. Jürgen Rüttgers und Rosi Gollmann sind neben vielen weiteren Experten spannende Impulsgeber. Die ethischen Grundsätze der Wertegemeinschaft des Senats können auch Grundlage und Leitlinie für das wirtschaftliche Handeln der Mitglieder des Senats sein. Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben sowie die soziale Kompetenz von Unternehmern und Führungskräften prägen die Arbeit des Senats.

ak