3D-Labs - 3D Tage 2016 Branche 26.03.2018 0 Bewertung(en) Rating

3D-Tage zeigen Vorteile und Grenzen des 3D-Drucks

Am 20. und 21.06.18 finden in St. Georgen die 3D-Tage statt – eine sehr praxisnahe Veranstaltung, die über Vorteile und Grenzen des 3D-Drucks informiert.

Wie weit ist der 3D-Druck in der Serienfertigung? Wo können additiv gefertigte Teile in der Medizintechnik eingesetzt werden? Welche Möglichkeiten im Bereich Metalldruck gibt es? Das sind nur drei von vielen Fragen, die Aussteller und Referenten der dritten 3D-Tage beantworten wollen. Besonderheit der Veranstaltung: Die Organisatoren legen großen Wert darauf, dass nicht nur gezeigt wird, was heute möglich ist, sondern dass auch offen mit Dingen umgegangen wird, die – noch – nicht funktionieren.

 - Impressionen von den 3D-Tagen 2016
Impressionen von den 3D-Tagen 2016
3D-Labs

Denn die zwei Tage sind voll gespickt mit den neuesten Technologien aber auch Anwenderberichten, die sowohl die Vorteile als auch die Grenzen der additiven Produktion aufzeigen.
Neben einer Vielzahl von Ausstellern wie Stratasys, Keyence, LSS, Voxeljet und andere bekannte Größen der Branche werden sich auch neue Unternehmen aus dem 3D-Druck Markt im Rahmen der Ausstellung präsentieren. Im Rahmen der Vortragsreihe mit renommierten Referenten aus Industrie, Forschung und Wissenschaft werden unter anderem Procter&Gamble, Porsche, Karl Leibinger Medizintechnik, 3D-Systems, CoobX und andere ihre neuesten Entwicklungen vorstellen.

Aussteller und Besucher können bei den 3D-Tagen im Technologiezentrum in St. Georgen über bestehende und neue Verfahren in der additiven Fertigung diskutieren, Fragen stellen und gemeinsam nach eventuellen Problemlösungen suchen.

Wie im Jahr 2016 stehen zusätzlich an beiden Tagen die Türen der 3D-Labs GmbH wieder offen. Beim Workshop „Additive Fertigung hautnah“ erleben die Teilnehmer zudem einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.

 - 
3D-Labs

Weitere Informationen über die 3D-Tage 2018, einen Rückblick über die vergangenen Veranstaltungen und die Möglichkeit der Besucheranmeldung finden Sie hier.

gk

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.