3. Fachtagung Schäumen als Webinar

Back to Beiträge

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid verlegt aufgrund von Corona die 3. Fachtagung Schäumen ins Internet. Das Webinar findet am 27. und 28. Mai 2020 statt.

Zum dritten Mal steht am 27. und 28. Mai 2020 die Fachtagung Schäumen auf der Agenda des Kunststoff-Instituts Lüdenscheid – und wird wegen der Corona-Pandemie erstmals als Webinar im Internet stattfinden. Aufgrund des positiven Feedbacks der letzten Veranstaltungen, setzt das Kunststoff-Institut wieder auf das Zusammenspiel von Fachvorträgen und Praxisvorführungen. Die verschiedensten Schäumtechnologien sowie Verfahrenskombinationen werden technisch vorgestellt und gezeigt. Nach dem Praxispart besteht die Möglichkeit zum  Austausch zwischen den Schäuminteressierten.

Vielfältige Fachvorträge beim Webinar zur Fachtagung Schäumen

Die Themen der  geplanten Fachbeiträge reichen vom schnelleren Abbau von Kunststoffbauteilen in den Ozeanen, bis hin zu der auf das Schäumen optimierten Spritzgießmaschine. Seitens des VDI wird auch der aktuelle Stand der neuen Richtlinie für das Schaumspritzgießen vorgestellt. Unter den vielen anderen interessanten Vorträgen soll auch die Nachhaltigkeit speziell durch das Schäumen von Thermoplasten vorgestellt werden. Gerade der Bereich des Werkzeugbaus ist beim Schäumen interessant. Dort geht es bei der Verwendung der konturnahen Temperierung nicht nur um die Wasserqualität, sondern auch um die besonderen Möglichkeiten der additiv hergestellten Werkzeuge für das Schäumen im TSG Niederdruckverfahren. Um den gesamten Produktionsprozess von Kunststoffbauteilen abzurunden, wird die Qualitätsüberwachung auch thematisiert und Lösungen vorgestellt.

Das Tagungsprogramm und weitere Informationen zum Webinar sind auf der Webseite des Kunststoff-Instituts zu finden.

kus

Share this post

Back to Beiträge