Spielwaren »

Spielwaren

Kunststoff ist als Werkstoff in der Spielwarenindustrie auf dem Vormarsch. Auf der Themenseite Spielwaren finden Sie aktuellen Entwicklungen auf diesem Markt, welche Potenziale er für Kunststoffverarbeiter in Mitteleuropa bietet, welche Auflagen der EU hinsichtlich der Spielzeugsicherheit zu beachten sind und welche Rolle Biokunststoffe hier spielen.


< Zurück zur Themenseitenübersicht

Spielwarenhersteller bleiben auf Rekordkurs Spielwarenmesse

Märkte » 01.02.2016

Spielwarenhersteller bleiben auf Rekordkurs

Die Spielwarenbranche ist in Feierlaune: Im deutschen Spielwarenfacheinzelhandel wurde 2015 nach vorläufigen Zahlen die Rekordsumme von 3 Mrd. EUR umgesetzt. Dies entspricht einem Plus von 6 % gegenüber dem Vorjahr. Entsprechend positiv gestimmt war auch das Gros der Spielwarenhersteller, wie die Recherchen der K-ZEITUNG auf der Internationalen Spielwaremesse in Nürnberg zeigten. mehr...

Der Porsche 911 von Playmobil ist auf dem Markt Geobra Brandstätter

Anwendungen » 16.02.2015

Der Porsche 911 von Playmobil ist auf dem Markt

Mit dem Porsche 911 Carrera S nimmt Geobra Brandstätter eine Sportwagenikone in sein Sortiment auf. Erstmals gibt es damit ein real existierendes Automodell von Playmobil. mehr...

Verkaufsschlager 3D-Puzzles aus Kunststoff Ravensburger

Spielwaren » 02.02.2015

Verkaufsschlager 3D-Puzzles aus Kunststoff

Der Umsatz der Ravensburger Gruppe ist im vergangenen Geschäftsjahr um 4,1% auf 374 Mio. EUR gestiegen. Dies beruhte vor allem auf dem Wachstum des größten Ravensburger Geschäftsbereichs Spiele, Puzzles, Beschäftigung. mehr...

Russland ist der Spielverderber Simba Dickie

Spielwaren » 02.02.2015

Russland ist der Spielverderber

Die politischen Krisen in Russland und in der Ukraine haben dem Spielwarenhersteller Simba Dickie Group die Bilanz 2014 vermiest. Der Umsatz ging um 4,5% auf 602,0 Mio. EUR zurück. mehr...

Umsatzrekord bei Bruder Bruder Spielwaren

Spielwaren » 02.02.2015

Umsatzrekord bei Bruder

Für Bruder Spielwaren war 2014 das erfolgsreichste Geschäftsjahr seit der Gründung im Jahr 1926. Der Umsatz ist gegenüber dem Vorjahr um 9% von 68 auf 75 Mio. EUR gestiegen. Für das laufende Jahr rechnet der Hersteller von hochwertigen Kunststoff-Spielfahrzeugen im Maßstab 1:16 mit einem weiteren Wachstum von 5 bis 6%. mehr...

Misere beim Spielwaren-Marktführer Mattel

Spielwaren » 02.02.2015

Misere beim Spielwaren-Marktführer

Spielwaren-Marktprimus Mattel, Inc. musste im vergangenen Jahr empfindliche Umsatzeinbußen hinnehmen: Der Umsatz brach um 7%, der Gewinn sogar um 45% ein. Chairman und CEO Bryan Stockton ist deshalb zurückgetreten. mehr...

Lego legt weiter zu Lego

Spielwaren » 02.02.2015

Lego legt weiter zu

Die Lego GmbH ist auch 2014 wieder gewachsen: So konnte der Spielwarenhersteller mit einer Steigerung der Consumer Sales um 7,9% in Deutschland und 12,4% in der Schweiz erneut ein stabiles Wachstumsergebnis erzielen. mehr...

Spielwaren weiter im Aufwind AlexSchelbert.de/Spielwarenmesse

Spielwaren » 02.02.2015

Spielwaren weiter im Aufwind

Gute Stimmung auf der Spielwarenmesse, die am Montag ihre Tore schließt: Mit gut 2.800 Firmen waren mehr Aussteller als je zuvor nach Nürnberg gekommen, um Spielwaren sowie Produkte für Hobby und Freizeit zu präsentieren. Die Zahl der Besucher ging indes leicht zurück: um 3000 auf 72.000. Vor allem deutsche Fachhändler und osteuropäische Einkäufer fehlten. mehr...

Man trägt Gummi Rainbow Loom

Spielwaren » 19.01.2015

Man trägt Gummi

Rainbow Loom gehört zu den Erfolgsgeschichten der Spielwarenbranche 2014: Das US-Unternehmen hat es innerhalb von drei Jahren aus dem Stand heraus geschafft, einen Umsatz von 70 Mio. USD zu erwirtschaften – mit Gummi- und Silikonbändern, mit denen Kinder und Erwachsene auf einem Webrahmen Armbänder und andere kreative Accessoires herstellen können. Auch eine Reihe von Promis – Papst Franziskus und David Beckham – wurden mit den Armbändern gesichtet. mehr...

"Wir wachsen gegen den Trend" Bruder Spielwaren

Spielwaren » 19.01.2015

"Wir wachsen gegen den Trend"

Während der deutsche Spielwarenmarkt seitwärts tendiert, legt die Bruder Spielwaren GmbH + Co. KG seit Jahren zu – selbst im Inland. Aus diesem Grund hat das Unternehmen mit Stammsitz in Fürth vor Kurzem eine zweite Fertigungsstätte im tschechischen Pilsen eröffnet. mehr...

Mit Plus ins Jubiläumsjahr Fischertechnik

Spielwaren » 19.01.2015

Mit Plus ins Jubiläumsjahr

Die Fischertechnik GmbH ist mit einem kräftigen Umsatzplus ins Jubiläumsjahr 2015 gegangen. Vor 50 Jahren wurde der Konstruktionsbaukasten bei der Spielwarenmesse erstmals vorgestellt. Mit neuen Spielideen und der Integration von Computern und mobilen Geräten ist der Hersteller gut aufgestellt, um die Erfolgsgeschichte der Bausteine fortzuschreiben. mehr...

Qualität und Sicherheit auch in China gefragt Lego

Spielwaren » 15.01.2015

Qualität und Sicherheit auch in China gefragt

Angesichts nahezu stagnierender Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz stellt sich für Spielwarenhersteller die Frage, in welchen Ländern und Regionen sie weiter wachsen können. Potenzial bieten vor allem China und andere asiatische Staaten – in Russland steht angesichts des derzeitigen Währungsverfalls ein großes Fragezeichen. mehr...

Euroschwäche als Plus Faber-Castell

Spielwaren » 14.01.2015

Euroschwäche als Plus

Der Schreibwarenhersteller Faber-Castell erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2014/15 ein Umsatzwachstum von mindestens 5% und eine deutliche Profitabilitätssteigerung. Erfreulich entwickeln sich im ersten Halbjahr insbesondere die Schlüsselmärkte in Lateinamerika und Asien. Dabei profitiert das exportorientierte Unternehmen mit Sitz im mittelfränkischen Stein davon, dass der Euro an Wert verliert. mehr...

Bio – logisch oder was? Schleich

Spielwaren » 14.01.2015

Bio – logisch oder was?

Wenn es um Spielzeug und Ausstattung für Babys und Kinder geht, greifen Verbraucher gerne zu nachhaltigen und/oder Bioprodukten. Viele Hersteller sind daher auf der Suche nach Biokunststoffen. Doch der Ersatz erdölbasierter Werkstoffe gestaltet sich nicht immer einfach. Und dies liegt nicht immer an den Werkstoffeigenschaften. mehr...

Spielwaren » 14.01.2015

Chancen für Kunststoffverarbeiter

Ende des Monats startet in Nürnberg mit der Spielwarenmesse die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art. Mit 2.748 Ausstellern aus 61 Ländern und 76.000 Besuchern aus 112 Ländern verbuchte sie im vergangenen Jahr Rekordzahlen. mehr...

powered by SiteFusion