Branche 06.02.2017 0 Bewertung(en) Rating

Pro-K Award für Playmobil

Für sein "Kreuzfahrtschiff" hat Playmobil-Hersteller Geobra Brandstätter auf der Spielwarenmesse in Nürnberg den Pro-K Award 2017 in der Kategorie Spielwaren erhalten.

 - Pro-K-Geschäftsführer Ralf Olsen (links) übergab Robert Benker, Mitglied des Vorstands bei Geobra Brandstätter, den Preis auf der Spielwarenmesse.
Pro-K-Geschäftsführer Ralf Olsen (links) übergab Robert Benker, Mitglied des Vorstands bei Geobra Brandstätter, den Preis auf der Spielwarenmesse.
Playmobil

Die Auszeichnung hat Pro-K-Geschäftsführer Ralf Olsen am Freitag, den 03. Februar 2017 auf dem Messestand des fränkischen Spielwarenherstellers übergeben an Robert Benker, Mitglied des Vorstands bei Geobra Brandstätter. 

Das Urteil der Jury lautete: "Das Spielzeug trifft den Zeitgeist und stellt in feinen Details und mit kreativen Ideen eine phantasievolle Spielwelt dar." Mit fünf Ergänzungsartikeln und detailreichem Zubehör biete das Spielthema Stoff für lange anhaltenden Urlaubsspaß.

"Die Auszeichnung unseres Kreuzfahrtschiffs mit dem Pro-K Award bedeutet uns besonders viel‘‘, erklärte Vorstandsmitglied Robert Benker. "Viele Kinder haben sich schon lange ein Kreuzfahrtschiff gewünscht und wir sind sehr stolz, dass wir Ihnen diesen Wunsch erfüllen konnten. Mein Dank gilt daher vor allem unseren Mitarbeitern, die maßgeblich zu diesem großen Erfolg beigetragen haben. Dass unser Produkt nicht nur die kleinen Fans, sondern auch Design- und Kunststoffexperten begeistern kann, ist eine tolle Bestätigung für unsere Designer und Konstrukteure."

Bereits seit 1979 verleiht der Pro-K Industrieverband den Pro-K Award, eine Auszeichnung für herausragende Produkte aus Kunststoff. Eine Expertenjury mit Vertretern aus Design, Kunststoffverarbeitung, Fachpresse und Verbraucherschutz zeichnet in verschiedenen Kategorien Kunststoffprodukte aus, die durch eine gelungene Kombination aus Innovation, Design und Funktionalität überzeugen.

sk

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.