Werkstoffe 16.05.2017 0 Bewertung(en) Rating

PP für dünne Verpackungen

Sabic hat neue phthalatfreie, schlagzähe Polypropylen-Copolymere zur schnelleren Herstellung dünnerwandiger Verpackungen vorgestellt.

Sabic hat seinem Portfolio an PP für die Verpackungsindustrie zwei neue leichtfließende und schlagzähmodifizierte Spritzgießtypen hinzugefügt, die auf einem phthalatfreien Katalysator basieren: Sabic PP 513 MK 46 und PP 512 MK 46. Die Technologie erweitert die Möglichkeiten für Verpackungshersteller und Verarbeiter zur Steigerung ihrer Produktionsleistung durch kürzere Zykluszeiten und gewichtsparende Dünnwandteile, heißt es von dem saudischen Unternehmen. Die neuen Typen wurden gezielt entwickelt, um Sabic-Kunden dabei zu unterstützen, die organoleptischen Anforderungen der Branche bezüglich Geschmacks- und Geruchsneutralität zu erfüllen. Gleichzeitig bieten sie ausgezeichnete Steifigkeit und erhöhte Stapelbelastbarkeit, was neben schnelleren Fertigungszyklen auch Transport- und Lagerkosten spart.

Voll im Trend

 - Die neuen Werkstoffe ermöglichen die Herstellung besonders dünnwandiger Verpackungen. Dabei sind sie leicht zu verarbeiten.
Die neuen Werkstoffe ermöglichen die Herstellung besonders dünnwandiger Verpackungen. Dabei sind sie leicht zu verarbeiten.
Sabic

"Zu keiner Zeit war der Bedarf an effizienten Lösungen für die weltweiten Herausforderungen der Branche – vor allem bei Lebensmittelverpackungen – größer als heute", sagt Lada Kurelec, Leiter des Polypropylengeschäfts bei Sabic. "Wir wissen, dass unsere Verpackungskunden nicht nur bestrebt sind, den Trends und Vorschriften im Markt immer einen Schritt voraus zu bleiben, sondern auch Forderungen nach Gewichts- und Kosteneinsparungen erfüllen müssen. Das setzt dünnerwandige Verpackungen, kürzere Zykluszeiten, weniger Ausschuss und erhöhte Umweltverträglichkeit voraus. Die neuen schlagzähen Polypropylentypen 513 MK 46 und 512 MK 46 sind darauf ausgerichtet, unsere Kunden an der Spitze der Branche zu halten, wo es entscheidend auf Verbrauchersicherheit und Nachhaltigkeit ankommt."

Weites Anwendungsfeld

Als Materialien für dünnwandige Lebensmittel- und Non-Food-Verpackungen zeichnen sich die leichtfließenden Sabic PP-Produkte 513 MK 46 (MFI 70) und 512 MK 46 (MFI 50) im Vergleich zu schlagzähen PP-Standardcopolymeren durch eine besonders ausgewogene hohe Steifigkeit und Schlagzähigkeit aus. Typische Anwendungen sind starre Verpackungen für gefrostete, gekühlte oder bei Raumtemperatur gelagerte Lebensmittel, einschließlich Molkereiprodukte, sowie für Haushaltswaren, Kleingeräte, Spielzeug und Verschlusskappen. Die beiden neuen Materialtypen werden im Werk Saudi Kayan von Sabic in Jubail produziert und sind weltweit lieferbar.

pl

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.