"Asiatisches" Messejahr 2014

Mit einem großen Anteil an Ausstellern und Fachbesuchern bei der K 2013 in Düsseldorf hat Asien erneut unter Beweis gestellt, wie stark die Gravitationswirkung des Kontinents auf die gesamte Wertschöpfungskette der internationalen Kunststoff- und Kautschukindustrie inzwischen ist. mehr...

Der entscheidende Vorteil

Viele Fertiger lassen Effizienzpotenziale leichtfertig liegen – und dem Produktionsleiter fehlen oft ökonomische Basisinfos. mehr...

Steigende Absatzchancen

Die aktuelle Studie und Prognose über den Verbrauch von Thermoplasten in Europa der Applied Market Information Ltd. macht deutlich, dass im Blick auf den gesamteuropäischen Konsum von Thermoplasten die Bremsspuren des Krisenjahres 2009 noch immer nachwirken. mehr...

Malus deutscher Betriebe

Es herrscht Unruhe in der Industrie angesichts stetig steigender Energiekosten. In einem offenen Brief wenden sich Verbände im Namen von 2,5 Millionen Mitarbeitern an die Koalitionspartner in Berlin. mehr...

Große Gesten in Brüssel

Nanopartikel aus Kunststoff im Fisch und damit in der menschlichen Nahrungskette, verendete Schildkröten, tote Seevögel. Wer will das schon? Niemand. Über das Schädigungspotenzial achtlos weggeworfener Kunststofftragebeutel muss – und kann – nicht diskutiert werden. So praktisch die schnell mitgenommene Tüte beim Einkauf auch ist, so unpraktisch ist sie für die Umwelt, wenn sie nicht regelkonform und umweltbewusst recykliert wird. mehr...