Termine

  • 24.04. - 28.04.2017Hannover Messe 2017

    Veranstaltungsart: Messen+/+Ausstellungen

    Ort Hannover, Messegelände

    Ansprechpartner: Deutsche Messe AG

    Beschreibung:

    Die weltweit wichtigste Industriemesse - Auf der Hannover Messe präsentieren die Aussteller Produktneuheiten entlang der gesamten industriellen Wertschöpfungskette. Mit Innovationen in den Kernbereichen Industrieautomation und IT, Energie- und Umwelttechnologien, industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung stellt die weltweit wichtigste Industriemesse alle zukunftsweisenden Lösungen für die Industrie vor.

    Rubrik: Messe

    Homepage: http://www.hannovermesse.de

  • 24.04. - 25.04.2017Technische Verbrennung und deren Anwendung

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 1.380 EUR

    Ort Berlin

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Vermittlung des grundlegenden Verständnisses von Verbrennungsprozessen, Aufzeigen von Methoden der Schadstoffreduzierung an praktischen Beispielen, Diskussion der aktuellen Herausforderungen unltra schadstoffarmer Verbrennungssysteme.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-04-139-7

  • 24.04. - 25.04.2017Angewandte Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 1.460 EUR

    Ort Berlin

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Sie erlernen am ersten Tag die notwendigen statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen. Am zweiten Tag werden Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten vermittelt, deren Anwendung Sie an praxisrelevanten Beispielen üben.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-04-142-7

  • 24.04. - 25.04.2017Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und Anwendungen

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 1.220 EUR

    Ort Essen, Haus der Technik

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Die Teilnehmer bekommen einen Überblick über den Einsatz und die Bedeutung des Werkstoffes "Kunststoff". Nachdem Sie mit den zentralen Grundbegriffen der Kunststoffwelt vertraut sind, erlernen Sie die wichtigsten Zusammenhänge zwischen der Polymerstruktur und den Kunststoffeigenschaften. Speziell eingegangen wird auf die Einteilung der Kunststoffe durch die Darstellung der unterschiedlichen Polyreaktionen sowie des unterschiedlichen thermomechanischen Verhaltens. Zur Verdeutlichung werden Beispiele aus der industriellen Praxis (u. a. Automobil- und Elektronikbereich) herangezogen. Durch einfache Übungen wird das erlernte Wissen gefestigt.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H050-04-426-7

  • 24.04. - 25.04.2017Arbeitsschutz für technische Führungskräfte 2017

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 1.390 EUR

    Ort Berlin

    Ansprechpartner: T.A. Cook & Partner Consultants GmbH

    Beschreibung:

    Die Fachtagung stellt Lösungsansätze vor, wie Industriebetriebe beim Fremdfirmeneinsatz rechtssicher agieren und wie Abteilungsleiter ihre Mitarbeiter auf den Weg in die Gefährdungsbeurteilungen gezielt einbinden. Darüber hinaus erhalten Teilnehmer Antworten auf die Frage, welche sicherheitsrelevanten Punkte beim Neu- und Umbau von Maschinen zu beachten sind.

    Rubrik: Kongress

    Homepage: http://de.tacook.com/arbeitsschutz2017

  • 24.04. - 26.04.2017Aufbaukurs zum Spritzgießen

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 950 EUR

    Ort Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH, Erich-Zeigner-Allee 44, 04229 Leipzig

    Ansprechpartner: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

    Beschreibung:

    Ziel: Vermittlung von Kenntnissen zur Verfahrenstechnik und Qualitätssicherung, Fehlererkennung und -beseitigung, umfangreiches Maschinen- u. Laborpraktikum
    Teilnehmer: Mittleres technsiches Personal aus der Polyurethanindustrie
    Hinweise: - Sie können diesen Kurs als 3-Tages- bzw. 5-Tages-Kurs (inklusive 2 Tage Maschinentraining buchen.
    - Fakultaitiv: Prüfungsabnahme zum Prüferzertifikat der KUZ gGmbH
    - Preis: für 3Tage: 950,00 €
     für 5 Tage: 1250,00 €
    Prüfgebühr: 130,00 €

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.kuz-leipzig.de

  • 24.04. - 28.04.2017Polyurethantechnik I

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 1.450 EUR

    Ort Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH, Erich-Zeigner-Allee 44, 04229 Leipzig

    Ansprechpartner: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

    Beschreibung:

    Ziel: Vermittlung von Kenntnissen zur Verfahrenstechnik und Qualitätssicherung, Fehlererkennung und -beseitigung, umfangreiches Maschinen- u. Laborpraktikum
    Teilnehmer: Mittleres technisches Personal aus der Polyurethanindustrie

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.kuz-leipzig.de

  • 25.04. - 27.04.2017Retec 2017

    Veranstaltungsart: Messen+/+Ausstellungen

    Ort Messe Augsburg

    Ansprechpartner: AFAG Messen und Ausstellungen GmbH

    Beschreibung:

    Die Retech findet im jährlichen Wechsel in Augsburg und Essen statt. Das Angebot der Retec umfasst Maschinen und Anlagen für alle Branchen und Industriezweige - von Baumaschinen und Nutzfahrzeugen über die Robotik, von Werkzeugmaschinen im Metall- und Holzverarbeitungsbereich, im Bereich der Nahrungsmittel-, Verpackungsmaschinen und der Verfahrenstechnik, bis hin zu Kunststoffverarbeitung woeie WErkzeuge und Zubehör. Die Aussteller der Retec bieten auch eine breite Palette von Dienstleisungen an, wie Retrofitting, Steuerungstechnik, De- und Remontage und Spezialtransporte gebrauchter Maschinen.

    Rubrik: Messe

    Homepage: http://www.retec-fair.com/home.html

  • 25.04. - 26.04.2017Matrixsysteme für die Composite-Serienfertigung im technologischen Wettbewerb

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 995 EUR

    Ort Aachen

    Ansprechpartner: Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV)

    Beschreibung:

    Die Industrialisierung der Fertigung von Bauteilen aus faserverstärkten Kunststoffen (Composites) und die damit einhergehende Reduzierung der Fertigungskosten stellen zentrale Herausforderungen für einen breiten Einsatz dieser innovativen Werkstoffe dar. Die zur Bauteilherstellung zur Verfügung stehenden Matrixwerkstoffe, wie reaktive und nicht reaktive Thermoplaste, Epoxidharze, Harzsysteme für SMC oder Polyurethane, weisen dabei ein unterschiedliches Eigenschaftsspektrum auf, sodass die Werkstoffauswahl und das Prozesskettendesign zur Herausforderung werden. Die richtige Werkstoffauswahl erfordert eine detaillierte Kenntnis der Stärken und Schwächen der Matrixmaterialien. Mit diesem Ziel stellen Fachleute im Rahmen der neuen Materialtrends, die geeignete Materialauswahl, adäquate Anlagentechnik und neueste Forschungsansätze zu informieren sowie eigene Erfahrungen mit Experte zu diskutieren. Dazu stellen Fachleute aus Industrie und Forschung aktuelle Entwicklungen und Anwendungsbeispiele der verschiedenen Matrices vor. Themenschwerpunkte - Einsatzmöglichkeiten unterschiedlicher Matrixwerkstoffe - Stärken und Schwächen der einzelnen Werkstoffe - Werkzeug- und Maschinentechnolgien - Verschiedene Matrices aus Sicht des Verarbeiters

    Rubrik: Kongress

    Homepage: http://www.ikv-aachen.de/veranstaltungen/

  • 25.04. - 26.04.2017PET PACKAGING (Materialkunde, Preform-, Flaschentechnologie)

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 1.290 EUR

    Ort München

    Ansprechpartner: PETnology/tecPET GmbH

    Beschreibung:

    Seminarprogramm für kleine Gruppen. Teil 1: PET PACKAGING (25.-26.04.) Materialkunde, Preform-, Flaschentechnologie Die Kurse werden von erfahrenen Brancheninsidern geleitet, seit vielen Jahren Experten auf ihrem Gebiet und hoch angesehen in der Industrie. Die Kurse richten sich an das technische Führungspersonal und Ingenieure der Branche sowie an Neueinsteiger in die Managementebene, die in kurzer Zeit ihr Wissen auf den neusten Stand der Technik bringen lassen wollen.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: https://www.petnology.com/en/events/seminare.html

  • 25.04. - 26.04.2017Innovations using Fluoropolymers

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 1.200 EUR

    Ort Festung Marienberg, Oberer Burgweg, 97082 Würzburg

    Ansprechpartner: SKZ - KFE gGmbH

    Beschreibung:

    This specialized conference and its lectures are presenting the existing as well as new Fluoropolymers in its typical applications. Thus they are opening the insight into new applications, expecially in the fields of regenerative energies and innovative driving systems, in architecture, biotechnology, pharmaceutical as well as electronic and semicon industry. Megatrends of the present, such as the paradigm shift in mobility and energy storage, require innovative system solutions – with the use of Fluoropolymers.

    Rubrik: Tagung/Kongress

    Homepage: http://www.skz.de/461

  • 25.04. - 26.04.2017Polymeradditive

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: kostenpflichtig

    Ort Frankfurt am Main

    Ansprechpartner: Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh)

    Beschreibung:

    Nahezu alle technisch wichtigen Kunststoffe sowie Lacksysteme müssen mittetls Stabilisatoren während ihrer Verarbeitung und Einsatzdauer individuell gegen Abbauprozesse geschützt werden. Daneben dienen andere Polymeradditive der anwendungs-orientierten Modifizierung von Werkstoffeigenschaften der Polymere. Bereits seit Jahrzehnten geht daher die Additiventwicklung mit der sukzessiven Entwicklung und Verarbeitung technischer Kunststoffe einher.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: https://www.gdch.de/veranstaltungen/fortbildung/fortbildung/event/417.html

  • 25.04. - 26.04.2017Materialeffizienz und Verschnittminimierung als Schlüssel für eine kosteneffiziente Composite-Produktion

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 995 EUR

    Ort Aachen

    Ansprechpartner: Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) an der RWTH Aachen

    Beschreibung:

    Themenschwerpunkte:
    - Materialeffiziente und verschnittminimierende Preformingtechnologien
    - Automatisierte Legetechnologien für anisotrope, lastpfadgerchte Halbzeugaufbauten
    - Verschnittoptimiertes Zuschznittdesign für halbzuegbasierte Fertigungsverfahren
    - Erhöhte Materialausnutzung durch werkstoffliches Recycling
    Zielgruppe: Die Fachtagung richtet sich an Anwender und Entwickler aus der Herstellung und Verarbeitung lang-/endlosfaserverstärkter, textiler und vorimprägnierter Verstärkungshalbzeuge, Formteildefintion und Produktionsplanung im Bereich der Serienfertigung von Leichtbauteilen aus faserverstärkten Kunststoffen

    Rubrik: Tagung/Kongress

    Homepage: http://www.ikv-aachen.de/veranstaltungen/

  • 26.04. - 27.04.2017Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 1.480 EUR

    Ort Berlin

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Den Teilnehmern sollen die Grundtechniken des Leichtbaus vermittelt werden. Es werden Kriterien für eine funktionsgerechte Werkstoffauswahl vermittelt, welche sich auf die Leistungsfähigkeit eines Werkstoffes in einer Anwendungsumgebung stützen. Ziel ist es, dass die Teilnehmer neuartiges Leichtbauwissen sofort in der Praxis nutzbringend verwenden können.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-04-131-7

  • 26.04. - 27.04.2017Genehmigungsmanagement bei Neu- und Umbau von Industrieanlagen 2017

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 1.390 EUR

    Ort Berlin

    Ansprechpartner: T.A. Cook & Partner Consultants GmbH

    Beschreibung:

    Die Fachtagung greift die wichtigsten Fragestellungen rund um das industrielle Genehmigungsmanagement auf und bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über die aktuellen Novellierungen in der Gesetzgebung zu informieren. Erfahrene Experten und Praktiker zeigen Ihnen Lösungsansätze und geben Praxistipps für ein reibungsloses Genehmigungsmanagement in Ihrem Unternehmen.

    Rubrik: Kongress

    Homepage: http://de.tacook.com/genehmigung2017

  • 27.04. - 27.04.2017PET RECYCLING

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 990 EUR

    Ort München

    Ansprechpartner: PETnology/tecPET GmbH

    Beschreibung:

    Seminarprogramm für kleine Gruppen. Teil 2: PET RECYCLING Die Kurse werden von erfahrenen Brancheninsidern geleitet, seit vielen Jahren Experten auf ihrem Gebiet und hoch angesehen in der Industrie. Die Kurse richten sich an das technische Führungspersonal und Ingenieure der Branche sowie an Neueinsteiger in die Managementebene, die in kurzer Zeit ihr Wissen auf den neuesten Stand der Technik bringen lassen wollen.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: https://www.petnology.com/en/events/seminare.html

  • 27.04. - 28.04.2017AKUSTIK: Isolation von Körperschall und Lärm

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 1.340 EUR

    Ort Essen

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    In dieser Veranstaltung wird gezeigt, wie die Entstehung und Ausbildung von Körperschall und von sekundärem Luftschall reduziert werden kann. Bei der Übertragung von Körperschall kann die Auswirkung von Körperschall erheblich verstärkt werden. Damit wird die Luftschallabstrahlung größer. Die Möglichkeiten zur Reduzierung, zur Vermeidung und zur Begrenzung der Entstehung und insbesondere der Übertragung von Körperschall werden erklärt. Dabei können verschiedene Probleme entstehen, die die Wirkung der Maßnahmen negativ beeinflussen. Daher werden insbesondere die Themen Körperschalleinbruch, Wärmestau, Dichtigkeit, dynamische Eigenschaften von Struktur behandelt.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-04-133-7

  • 27.04. - 28.04.2017Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern: Wirkungsweise, Auslegung, Bewertung, Mess- und Berechnungsverfahren

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 1.490 EUR

    Ort Berlin

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Schalldämpfer werden in den letzten Jahren immer häufiger eingesetzt. Neben ihrem Einsatz in Fahrzeug- und Maschinenbau findet man sie auch im direkten Wohnbereich des Menschen, z.B. bei BHKW oder Luft-Wasser-Wärmepumpen. Hierbei kommt es insbesondere darauf an tieffrequente Lärme zu mindern. Diese Aufgabenstellung findet man natürlich klassisch auch im Kraftwerksbau oder Schiffbau wieder. Wesentlich für die Auslegung dieser Schalldämpfersysteme ist, dass sie als Gesamtsystem berechnet werden müssen, um das Auftreten von Stehwellen zu erkennen. Das neuartige des Lehrganges ist, dass die Teilnehmer an die beschreibung eines derartigen Gesamtsystems mit Hilfe einer modernen Software herangeführt werden. Darüber hinaus wird ein Messsystem vorgestellt, welches die Bestimmung der schalltechnischen Wirkung eines Einzelschalldämpfers eingebaut in ein Gesamtsystem erlaubt. Darüber hinaus werden Ergebnisse numerischer Berechnung mit FEM gezeigt.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-04-140-7

  • 02.05.2017Grundlagen der funktionalen Sicherheit

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 540 EUR

    Ort Berlin

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Dieses Seminar behandelt formale Fragen rund um die Sicherheit von Maschinen aus Sicht des Managements. Insbesondere die Fragen der Rechtssicherheit bei Einkauf, Betrieb und Vertrieb von Maschinen im Europäischen Handelsraum stehen im Fokus. Das Seminar soll Ihnen ermöglichen zu erkennen bzw. festzulegen wer die juristische Verantwortung für Maschinen oder Anlagen trägt. Es werden die möglichen Haftungsrisiken aufgezeigt, so dass Sie eine Abwägung der Haftungsrisiken vornehmen können. Desweiteren soll der Kurs aufzeigen auf welche Art Sie Rechtssicherheit durch CE-konforme Maschinen erreichen.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-05-138-7

  • 03.05.2017Umbau von Altmaschinen und die wesentliche Veränderung

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 540 EUR

    Ort Berlin

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Das Seminar ermöglicht Ihnen den Umbau von Altmaschinen so zu planen und durchzuführen, dass in den meisten Fällen eine erneute CE-Konformitätserklärung nicht erforderlich wird. Außerdem werden Sie nach dem Seminar in der Lage sein zu beurteilen, ob eine Maschine die wesentlichen Anforderungen an eine CE-Konformität erfüllt.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-05-139-7

  • 04.05.2017Berechnung komplexer Sicherheitsfunktionen nach EN ISO 13849-1

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 540 EUR

    Ort Berlin

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Mit dem Besuch des Seminars sollten Sie in der Lage sein beliebige Sicherheitsstrukturen auf die in der EN ISO 13849-1 vorgesehenen Struktur abzubilden. Dabei werden Sie Freiheiten der EN ISO 13849-1 nutzen können um alternative Modellierungen zu erreichen. Die unterschiedlichen Quellen für die Ermittlung von Sicherheitskenndaten werden Sie kennen lernen und deren Güte bewerten lernen. Mit der erfolgreichen Abbildung von Sicherheitsfunktionen in die Strukturen in jene der EN ISO 13849-1 werden Sie in die Lage versetzt diese mittels Sistema zu berechnen und validieren.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-05-140-7

  • 04.05. - 10.05.2017Interpack 2017

    Veranstaltungsart: Messen+/+Ausstellungen

    Ort Düsseldorf

    Ansprechpartner: Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH

    Beschreibung:

    Die Interpack ist das unverzichtbare Event für die Branchen Nahrungsmittel, Getränke, Süßwaren, Backwaren, Pharma, Kosmetik, Non-Food, Industriegüter. Keine andere Messe weltweit bildet die gesamte Wertschöpfungskette ab. Und auf keiner anderen Messe liefert die Packmitteindustrie - mit all ihren Materialien - maßgeschneiderte Lösungen und innovative Konzepte.

    Rubrik: Messe

    Homepage: http://www.interpack.de/

  • 08.05.2017Grundlagenwissen zu Faserverbundkunststoffen und carbonfaserverstärkten Kunststoffen

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 790 EUR

    Ort München

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    In der Faserverbundgrundlagenschulung lernen Sie die Ausgangsmaterialien der Verbundkunststoffe kennen. Sowohl die Faser- als auch die Matrixwerkstoffe werden detailliert diskutiert und deren Zusammenwirkung zum Materialverbund erläutert. Des Weiteren erwerben Sie Kenntnisse über die Besonderheiten des Werkstoffs und erfahren welche Herstellverfahren es für FVK-Produkte gibt. Praktische Beispiele und eine Vielzahl von Exponaten unterstützen das interaktiv geführte Seminar.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-05-135-7

  • 08.05. - 09.05.2017Maßhaltigkeit von Formteilen

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 900 EUR

    Ort Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH, Erich-Zeigner-Allee 44, 04229 Leipzig

    Ansprechpartner: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

    Beschreibung:

    Ziel: Kennenlernen der Leitlinien für eine toleranzbewusste Produktgestaltung und Vermeidung von überzogenen Forderungen bei der Gestaltung von Kunststoff-Formteilen
    Teilnehmer: technische Leitung, Formteil-Konstrukteure, Formteil-Anwender, Leiter und Mitarbeiter QS

    Rubrik: Seminar/Forbildung

    Homepage: http://www.kuz-leipzig.de

  • 09.05. - 12.05.2017Control 2017

    Veranstaltungsart: Messen+/+Ausstellungen

    Ort Stuttgart, Neue Messe

    Ansprechpartner: P. E. Schall GmbH & Co. KG

    Beschreibung:

    Als Weltleitmesse für Qualitätssicherung führt die Control die internationalen Marktführer und innovativen Anbieter aller QS-relevanten Technologien, Produkte, Subsysteme sowie Komplettlösungen in Hard- und Software mit den Anwendern aus aller Welt zusammen.

    Rubrik: Messe

    Homepage: http://www.control-messe.de/control/

  • 09.05.2017Aufbauwissen zu Faserverbundkunststoffen und carbonfaserverstärkten Kunststoffen

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 790 EUR

    Ort München

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Die Faserverbundaufbauschulung gibt Ihnen vertiefenden Einblick in die Wertschöpfungskette von FVK-Produkten. Ausgehend vom Verbundwerkstoff lernen Sie, mit welchem Herstellverfahren welche Stückzahlen schon heute kostengünstig produzierbar sind. Worauf bei der Endbeareitung zu achten ist und welche Bauweisen mit Faserberbundwerkstoffen praktiziert werden. Ferner werden Sie mit der Klassischen Laminattheorie vertratu gemacht, worauf verschiedene Versagensarten aufbauen. Qualitätsprüfung, Reparatur und Recycling runden die Prozesskette ab. Das auf mitwirken der Teilnehmer ausgerichtete Seminar wird durch zahlreiche Exponate, Videos und Praxisbeispiele unterstützt.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-05-136-7

  • 09.05. - 10.05.2017Flachfolienextrusion

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 1.200 EUR

    Ort Festung Marienberg, Oberer Burgweg, 97082 Würzburg

    Ansprechpartner: SKZ - KFE gGmbH

    Beschreibung:

    Als branchentreff richtet sich diese Fachtagung an alle Firmen, die sich über das enorme Potential rund um die Flachfolien und die damit verbundenen Trends informieren und mit anderen austauschen möchten. Dem wichtigen Aspekt "Networking" wird ausreichend Raum und Zeit in den Pausen und bei der Abendveranstaltung gegeben. Zielgruppe der Veranstaltung sind neben den technisch orientierten Führungskräften wie z.B. Entwicklungsleitern, Projektingenieure und Verfahrenstechniker auch Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb und Anwendungstechnik.

    Rubrik: Tagung/Kongress

    Homepage: http://www.skz.de/1953

  • 10.05. - 11.05.2017Toleranzdesign – Bemaßung, Form- und Lagetolerierung nach neuer Normung

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 1.480 EUR

    Ort Essen

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Toleranzen sind für viele Konstrukteure ein ungeliebtes aber notwendiges Übel. In der Herstellung von Bauteilen und der Montage zu Baugruppen spielen jedoch Toleranzen eine maßgebliche Rolle, weil sie die Funktionalität und die Kosten beeinflussen. Auch das gestiegene Qualitätsbewußtsein rückt die Toleranzen in den Mittelpunkt, weil hierüber die Montagesicherheit, Spiel/Verschleiß, Zuverlässigkeit, Lebensdauer und somit das Unernehmensimage verbunden sind. Die Kenntnisse über Längenbemaßung, Tolerierungsgrundsätze, F+L-Toleranzen Maßkettenberechnungen und messtechnische Nachweise über die Koordinatenmesstechnik sind hingegen oft nicht tief genug gefestigt, um eine funktionsgerechte und wirtschaftliche Bauteilbeschreibung gewährleisten zu können. Mit einer zweckgerechten Tolerierung, u. zw. in der Größe, Art und Bezug, können erfahrungsgemäß bis zu 10 % an Fertigungs- und Montagekosten eingespart werden. 

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-05-131-7

  • 10.05.2017Spritzgießen für Werkzeugkonstrukteure

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 520 EUR

    Ort Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH, Erich-Zeigner-Allee 44, 04229 Leipzig

    Ansprechpartner: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

    Beschreibung:

    Ziel: Überblick über werkstoff- u. prozesstechnische Zusammenhänge beim Spritzgießen
    Teilnehmer: Werkzeugkonstrukteure und Projektleiter

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.kuz-leipzig.de

  • 11.05.2017POLYMER FORUM 2017

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: kostenlos

    Ort Stadthalle Aschaffenburg

    Ansprechpartner: TER Plastics POLYMER GROUP

    Beschreibung:

    Das POLYMER FORUM 2017 bietet einen umfassenden Überblick zu den Themenfeldern hochmoduliger Strukturbauteile und Kunststoffe für Hochtemperatur-Anwendungen. Es erwarten Sie 15 Referenten aus den Reihen der bekannten Institute, Hochschulen, Maschinenhersteller, Spritzgussverarbeiter und Rohstoffhersteller.

    Rubrik: Kongress

    Homepage: http://www.polymer-forum.de/

  • 15.05.2017Wertstoffkreisläufe versorgungskritischer Materialien in Theorie und Praxis

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: kostenpflichtig

    Ort Alzenau

    Ansprechpartner: Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh)

    Beschreibung:

    Ziel des Kurses ist es, den Kursteilnehmern das aktuelle Spannungsfeld im Bereich unserer "knappen Ressourcen" darzustellen und Handlungsalternativen aufzuzeigen. Neben einer theoretischen Betrachtung von Wertstoffkreisläufen werden vor allem auch praxisnahe Ansätze des Wertstoffrecyclings un der Substitution von Rohstoffen genannt. Es werden konventionelle Technologien sowie neue Ansätze und Methoden aufgezeigt, Abfälle oder Abfallinhaltsstoffe zur Substituion natürlicher Rohstoffe (Metall, Kunststoffe, Phosphor, Energieträger, Minerale, usw.) nach dem Motto "Einfälle für Abfälle" einzusetzen. Zudem wird darauf eingegangen, dass durch die ausgewählgten Technologien keine Schadstoffe oder anderen Gefahren in die Umwelt gelangen dürfen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch die Betrachtung von Rahmenbedingungen wie beispielsweise das Abfallrecht.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: https://www.gdch.de/veranstaltungen/fortbildung/fortbildung/event/81017.html

  • 16.05. - 17.05.2017CFK Valley Stade Convention 2017

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 490 EUR

    Ort Stade

    Ansprechpartner: CFK-Valley Stade Convention GbR; Marco Küster/Melanie Teichmann

    Beschreibung:

    Die CFK-Valley Stade Convention, internationale Konferenz mit begleitender Fachausstellung findet 2017 unter dem Motto "CFRP Market Trends & Innovations - for OEMs & Suppliers" statt und zählt zu den wichtigsten Fachforen im Zielfeld CFK. Rund 350 Experten jährlich - Hersteller und Anwender, Forscher und Entwickler sowie Ingenieure und Entscheidungsträger aus den Bereichen Automotive, Luft- und Raumfahrt sowie der Zuliefer- und Recyclingindustrie nutzen die CFK-Valley Stade Convention als etablierte Plattform, um sich über aktuelle Entwicklungen und Projekte der "CFRP-Welt" zu informieren. Im Fokus stehen dabei besonders der bilaterale Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Referenten und Ausstellern sowie Fachbesuchern aus aller Welt.

    Rubrik: Kongress

    Homepage: http://www.cfk-convention.com

  • 16.05. - 17.05.2017Additive Fertigungsverfahren in der Kunststoffverarbeitung – Prozesse, Auslegung und Einordnung

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 550 EUR

    Ort Aachen

    Ansprechpartner: Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV)

    Beschreibung:

    Über dieses Seminar: Für die Produktion von hochtechnologischen Bauteilen werden im Wesentlichen konventionelle Fertigungsverfahren, wie das Spritzgießen oder Spanen, angewendet. Im Bereich der Metalle, Keramiken und Kunststoffe kommt der additiven Fertigung jedoch eine stetig wachsende Bedeutung zu. Um die Möglichkeiten und Grenzen der additiven Fertigungsverfahren gegenüber den etablierten Verfahren abschätzen zu können, vermittelt das Seminar fundiertes Anlagen- und Prozesswissen. Darüber hinaus wird aufgezeigt, wie sich bekannte Strukturen der Produktentwicklung an die neuen Möglichkeiten der additiven Fertigungsverfahren, wie gradierter und restriktionsfreierer Bauteilaufbau, anpassen lassen. Ein Themenschwerpunkt des Seminars ist die systematische Vorstellung von additiven Fertigungsverfahren. Intensiv behandelt werden extrusionsbasierte, polymerisierende, pulverbettbasierte sowie indirekte Verfahren. Schließlich werden die verschiedenen Fertigungsverfahren entlang ihrer Möglichkeiten in das Portfolio der Bewertung von Verfahren der additiven Fertigung -Einordnen potenzieller Anwendungen -Erlernen von Methoden zur zielgerichteten Produktentwicklung Praxisteil -Interaktive praktische Tätigkeiten an der Anlagentechnik des Zentrums für Additive Fertigung

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.ikv-aachen.de/veranstaltungen/

  • 16.05. - 17.05.2017Spritzguss "Aus der Praxis für die Praxis"

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 385 EUR

    Ort Landhotel Klostermaier, Mittenwalder Str. 9, 82057 Icking

    Ansprechpartner: info@spritzguss-schulung.de

    Beschreibung:

    Leicht verständlich wird Basis-Wissen für den komplexen Spritzguss-Prozess vermittelt. Themen: Trocknungstechnik, Kühltechnik, Werkzeugtechnik, Maschinensteuerung, Anspritzkonzepte, Heißkanaltechnik so enscheidend für die optimale Spritzguss-Prozess-Gestaltung. Fehlererkennung und -beseitigung. Prozess-Visualisierung mit Kurvengrafik und Umsetzung der Null-Fehler-Produktion.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: www.spritzguss-schulung.de

  • 16.05. - 17.05.2017Compoundiertage

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 1.200 EUR

    Ort Festung Marienberg, Oberer Burgweg, 97082 Würzburg

    Ansprechpartner: SKZ - KFE gGmbH

    Beschreibung:

    Bei der diesjährigen Compoundiertagung geben wir Ihnen einen spannenden Überblick über aktuelle Themen und Entwicklungen aus der Welt der Compoundierung. Informieren Sie sich über neue Anlagenkonzepte zur Aufbereitung sowie über Möglichkeiten der Nutzung von Industrie 4.0. Aktuelle Ansätze zu Verarbeitung, Simulation und Recycling werden ebenso dargestellt wie das weiterhin spannede Zukunftsfeld der biobasierten und der verstärkten Kunststoffe.

    Rubrik: Tagung/Kongress

    Homepage: http://www.skz.de/735

  • 16.05. - 19.05.2017Chinaplas 2017

    Veranstaltungsart: Messen+/+Ausstellungen

    Ort China Import & Export Fair Complex, Pazhou, Guangzhou, PR China

    Ansprechpartner: Adsale Exhibition Services Ltd

    Beschreibung:

    As Asia's No. 1 plastics and rubber show, the 31st edition of Chinaplas will continue to lead the develeopment of China's plastics and rubber industries by focusing on hight-tech materials, smart manufacturing and green solutions. The fair is expected to attract more than 3,300 exhibitors and 140,000 visitors from all over the world to coming edition, which will be held in Guangzhou, PR China on 16-19 May 2017.

    Rubrik: Messe

    Homepage: http://www.chinaplasonline.com

  • 17.05. - 18.05.2017Additive Serienfertigung

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 1.200 EUR

    Ort Festung Marienberg, Oberer Burgweg, 97082 Würzburg

    Ansprechpartner: SKZ - KFE gGmbH

    Beschreibung:

    3D-Drucken: Rapid Prototyping war gestern – wo stehen wir in der additiven Fertigung heute? Sind diese Verfahren auch ein wichtiger Schlüssel zum "Industrial Internet of Things" IIoT?

    Rubrik: Tagung/Kongress

    Homepage: http://www.skz.de/883

  • 17.05.2017PUR-Forum - Neues aus der PUR-Verarbeitung

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 290 EUR

    Ort Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH, Erich-Zeigner-Allee 44, 04229 Leipzig

    Ansprechpartner: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

    Beschreibung:

    Maschine - Material - Anwendung
    Die Fachtagung PUR-Forum widmet sich in diesem Jahr neuen Entwicklungen und Trends der PUR-Branche. Vor allem Aspekte wie Effektivität, Qualität und Nachhaltigkeit stehen im Fokus. Neben Rohstoffen und maschinentechnischen Lösungen stellen Referenten aus namhaften Unternehmen aktuelle Produkte und interessante Anwendungen vor. Ebenso erfahren Sie mehr über die  neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen für Diisocyanat-Anwender und deren Folgen. Wir schaffen für Sie wieder Freiräume für spannende Diskussionen und erfolgreichen Erfahrungsaustasch. Gern öffnen wir für interessierte Besucher unsere Technika sowie das Akkreditierte Prüflabor zu einer Besichtigung. 

    Rubrik: Tagung/Kongress

    Homepage: http://www.kuz-leipzig.de

  • 17.05. - 18.05.2017Formteil- und Werkstoffprüfung Automobil

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 820 EUR

    Ort Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH, Erich-Zeigner-Allee 44, 04229 Leipzig

    Ansprechpartner: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

    Beschreibung:

    Ziel: Vermittlung von Kenntnissen zur Form- und Werkstoffprüfung, Bewertung von Kundenanforderungen und Prüfergebnissen
    Teilnehmer: Mitarbeiter Kunststoff verarbeitender Unternehmen der Automobil-Zulieferindusgtrie wie Konstrukteure, Mitarbeiter der Fertigung, des Prozessmanagements und der Qualitätssicherung

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.kuz-leipzig.de

  • 18.05.2017Spritzgießen von Thermoplasten für Einsteiger und Fortgeschrittene

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 550 EUR

    Ort Aachen

    Ansprechpartner: Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV)

    Beschreibung:

    Ein Prozess und Werkstoffverständnis von Mitarbeitern in der Konstruktion bis hin zur Produktion ist notwendige Voraussetzung für die wirtschaftliche Produktion von hochwertigen Kunststoffprodukten im Spritzgießen. Dieses Seminar vermittelt das hierfür erforderliche Wissen. Themen sind u.a. die Einteilung von Thermoplasten, Verarbeitungseigenschaften, der Aufbau von Spritzgießmaschinen und Werkzeugen, der Verfahrensablauf sowie Möglichkeiten von Sonderverfahren, z.B. dem Schaumspritzgießen. Die IKV-Experten schaffen ein Verständnis für die Erfordernisse der kunststoffgerechten Spritzgießsimulation im Entwicklungs- und Einrichtungsprozess ein. Im Praxisteil erlernen Sie das effiziente und systematische Einrichten von Spritzgießprozessen und können die Auswirkungen von Prozessparametern auf die Formteile an der Maschine nachvollziehen. Praktische Beispiele zeigen Optimierungspotenzial bei Spritzgießprozessen, typische Spritzgießfehler und Möglichkeiten zu deren Beseitigung. Lernziele des Seminar -Einteilung von Kunststoffen und Theoretische Grundlagen beim Spritzgießen -Maschinen- und Werkzeugtechnik/Sonderverfahren -Werkstoffe und fertigungsgerechtes Konstruieren von thermoplastischen Kunststoffbauteilen -Möglichkeiten und Grenzen der Spritzgießsimulation Praxisteil -Einrichten von Spritzgießprozessen -Verfahrenablauf und Einfluss der relevanten Prozessparameter -Optimierung von Spritzgießprozessen -Erkennen und Beseitigen von typischen Fehlerbildern an Spritzgießformteilen

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.ikv-aachen.de/veranstaltungen/

  • 18.05.2017Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle Lösungen im betrieblichen Alltag

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 790 EUR

    Ort Dresden

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Ein wichtiger Bestandteil der industriellen Akustik sind die Schall- und Schwingungsmessungen. Um das Verständnis der Schallabstrahlung von Produkten zu gewinnen ist eine Analyse der Schall und Schwingungsmessungen notwendig. Solche Messungen werden u.a. an Fahrzeugen (PKWs, LKWs, Schiffen, Flugzeuge, Schienenfahrzeuge), Maschinen, Windkraftanlagen, Gebäuden durchgeführt. In diesem Seminar werden die notwendigen Grundlagen für die Schall- und Schwingungsmessungen erläutert und wichtigste Normen werden kurz eingeführt. Im Praxisteil werden anschließen gemeinsam verschiedene Messungen durchgeführt. 

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-05-142-7

  • 23.05. - 26.05.2017Plastpol 2017

    Veranstaltungsart: Messen+/+Ausstellungen

    Ort Kielce, Polen

    Ansprechpartner: Kielce Trade Fairs Ltd

    Beschreibung:

    Plastpol zeigt die neuesen Entwicklungen der Kunststoffbranche. Im Mittelpunkt stehen Maschinen und Anlagen zur Kunststoff- und Plastikverarbeitung sowie technologische Entwicklungen und Trends der Branche. Das Themensprektrum reicht von Verpackungen und Produktdesign über Gummiaufbereitung bis hin zu Kunststoffrecycling. Plastpol ist die Leitmesse der Branche in Polen mit Ausstrahlungskraft auf ganz Mittel- und Osteuropa. Sie zieht jährlich auf über 13.500 qm um die 750 Aussteller und mehr als 17.000 Fachbesucher an.

    Rubrik: Messe

    Homepage: http://www.targikielce.pl/en/21st-international-fair-of-plastics-and-rubber-processing-plastpol,11914.htm

  • 30.05. - 02.06.2017Moulding Expo 2017

    Veranstaltungsart: Messen+/+Ausstellungen

    Ort Stuttgart, Neue Messe

    Ansprechpartner: Messe Stuttgart

    Beschreibung:

    Die Moulding Expo ist eine Fachmesse, die gemeinsam mit der Branche für die Branche entwickelt wurde und den vielen innovativen Unternehmen die Möglichkeit bietet, ihre Produkte zu vermarkten, ihre Netzwerke zu erweitern und in neuen Märkten Fuß zu fassen. Sie ist die neue Leistungsschau des Werkzeug-, Modell- und Formenbaus - mitten im größten Markt für Industriegüter und auf dem schönsten und modernsten Messegelände Europas.

    Rubrik: Messe

    Homepage: http://www.messe-stuttgart.de/moulding-expo/

  • 30.05.2017Methoden zur Auslegung von Werkzeugen für die Flach- und Blasfolienfertigung

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 550 EUR

    Ort Aachen

    Ansprechpartner: Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV)

    Beschreibung:

    Über dieses Seminar: Das Werkzeug ist die qualitätsbestimmende Größe bei der Folienextrusion, daher ist ein tiefgehendes Verständnis über die dort stattfindenden Vorgänge essentiell. Das Seminar gibt einen fundierten Überblick über die Merkmale der gängigen Werkzeuge und vermittelt Auslegungsregeln für die Flach- und Blasfolienextrusion. Weil insbesondere bei den industriell üblichen Mehrschichtverbunden häufig Wechselwirkungen auftreten, die nicht einfach zu identifizieren sind, wird auch die Beschreibung der Coextrusionswerkzeuge und der Schichtaufbauten in das Seminar einbezogen. Außerdem werden die Fließeigenschaften der Schmelze im Werkzeug beschrieben und das Abkühlverhalten der Folie hinter dem Werkzeug verdeutlicht. Die Seminarteilnehmer lernen den Zusammenhang zwischen Material und Prozessparametern sowie derenAuswirkungen auf die Produkteigenschaften kennen. Zur schnellen Erfassung und Bewertung von Folienqualitäten werden unterschiedliche Arten der Folienvermessung und Qualitätssicherung vorgestellt. Darüber hinaus wird gezeigt, mit welchen Maßnahmen auch am Folienwerkzeug die Qualität beeinflusst werden kann. Lernziele des Seminars -Kennenlernen von Werkzeugen für die Folienextrusion -Anwenden von Auslegungsregeln für die Folienextrusion -Kennenlernen von Messmethoden für die Folienvermessung -Vergleichen von Vorgehensweisen bei der Qualitätssicherung Praxisteil -Exemplarischer Betrieb einer Folienextrusionsanlage im IKV-Technikum -Strömungsberechnung im Werkzeug am Rechner durchführern -Folienqualitäten erfassen, beschreiben und bewerten 

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.ikv-aachen.de/veranstaltungen/

  • 30.05. - 31.05.2017Seminar zu Einblicken in die unterschiedlichen Ebenen des 3D-Druckens und wirtschaftlichen Nutzungsmöglichkeiten

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 1.300 EUR

    Ort Berlin

    Ansprechpartner: Haus der Technik e. V.

    Beschreibung:

    Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Entwicklungen im 3D-Drucken und Vertiefung im Detail. Sie erfahren neben den Technologien Einblicke in die unterschiedlichen Ebenen des 3D-Druckens und die wirtschaftlichen Nutzungsmöglichkeiten. Viele Praxisbeispiele unterstützen die theoretischen Erkenntnisse.

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.hdt-essen.de/W-H110-05-132-7

  • 30.05. - 31.05.2017TPE - Thermoplastische Elastomere

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 1.200 EUR

    Ort Sheraton Carlton Hotel, Eilgutstraße 15, 90443 Nürnberg

    Ansprechpartner: SKZ - KFE gGmbH

    Beschreibung:

    Thermoplastische Elastomere (TPE) vereinen gewichtige Vorzüge, wie gute Verfügbarkeit, großes Innovationspotential und damit konstante überdurchschnittliche Wachsraten. Diese durchgehende Erfolgsschichte führt nun zu weitern Aktivitäten über die in dieser Tagung berichtet werden, Normung und Verbandsarbeit. Zudem ist dieses die erste gemeinsame Tagung und deshalb in Nürnburg, die nun vom WdK, DKG, VDI und SKZ jährlich organisiert wird. Wie immer werden in dieser Tagung neueste Materialentwicklung und Prozesstechnologien vorgestellt und das auf dem hohen Niveau, wie alle vorgenannten Organisationen dieses in Ihren Tagungen, etabliert hatten.

    Rubrik: Tagung/Kongress

    Homepage: http://www.skz.de/739

  • 30.05. - 31.05.2017"fuse box meets dryer" Kunststoffe in E&E-Anwendungen

    Veranstaltungsart: Tagungen+/+Kongresse

    Preis: 890 EUR

    Ort Festung Marienberg, Oberer Burgweg, 97082 Würzburg

    Ansprechpartner: SKZ - KFE gGmbH

    Beschreibung:

    Es ist zu erwarten, dass wir auch in den kommenden Jahren mit Investitionen in neue Anwendungen und Technolgien rechnen dürfen. So ist es auch in diesem Jahr wieder unser Bestreben Neuheiten bei den Werkstoffen, der Maschinentechnik und Prozessführung und natürlich auch bei diversen neuen Anwendungsfeldern und Verarbietungstechniken den aktuellen Status zu reflektieren, sowie den entstanden Erwartungen der Teilnehmer im hohem Maße Rechnung zu tragen. Bei unserem 11ten-Branchentreffen nehmen Sie also sicher viele neue technischen und strategischen Ideen, Impulse und Kontakte mit auf den Heimweg.

    Rubrik: Tagung/Kongress

    Homepage: http://www.skz.de/742

  • 30.05.2017Spritzgussfehler: Erkennen und Beurteilen

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 520 EUR

    Ort Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH, Erich-Zeigner-Allee 44, 04229 Leipzig

    Ansprechpartner: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

    Beschreibung:

    Ziel: Erkennen von Oberflächenfehlern an Spritzgussteilen und Diskussion der Ursachen
    Teilnehmer: Mitarbeiter aus Fertigungsvorbereitung, Eerzeugnisfertigung, Werkzeugbau, Produktentwicklung, Qualitätswesen und Prüftechnik

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.kuz-leipzig.de

  • 30.05. - 31.05.2017Fehler und Schäden an Kunststoff-Formteilen

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 850 EUR

    Ort Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH, Erich-Zeigner-Allee 44, 04229 Leipzig

    Ansprechpartner: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

    Beschreibung:

    Ziel: Erkennen von Oberflächenfehlern an Formteilen, Mechanismen der Schadensentstehung, Anforderungen an eine systematische Schadensanalyse und Wege zu ihrer Durchführung, Möglichkeiten der Fehler- und Schadensverhütung
    Teilnehmer: Meister, Schichtführer, Einrichter, Bediener von Spritzgießmaschinen

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.kuz-leipzig.de

  • 30.05. - 01.06.2017Systematisches Spritzgießen

    Veranstaltungsart: Fortbildungen+/+Seminare

    Preis: 990 EUR

    Ort Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH, Erich-Zeigner-Allee 44, 04229 Leipzig

    Ansprechpartner: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

    Beschreibung:

    Ziel: Erlernen von grundlegenden Kenntnissen zur Einrichtung maschinenunabhängiger Prozesse
    Teilnehmer: Fertigungsleiter, Meister, Schichtführer und Einrichter mit Grundkenntnissen im Spritzgießen

    Rubrik: Seminar/Fortbildung

    Homepage: http://www.kuz-leipzig.de

April 2017
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Mai 2017
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
powered by SiteFusion