Technologie 14.07.2017 0 Bewertung(en) Rating

Höhere Effizienz im Labor

Ausgestattet mit Abrasiv- oder Diamant-Trennscheiben, eignen sich die neuen Isomet High Speed Tisch-Präzisionstrenner von Buehler ITW Test & Measurement für den Labortisch für nahezu jedes Material.

Dabei zeichnen sie sich durch hohe Effizienz, einen starken Motor sowie durch die Gleichmäßigkeit, Präzision und Reproduzierbarkeit der Schnitte aus, auch bei empfindlichen Proben.

 - Die Isomet High Speed Tisch-Präzisionstrenner trennen schnell, präzise und wiederholgenau nahezu jedes Material.
Die Isomet High Speed Tisch-Präzisionstrenner trennen schnell, präzise und wiederholgenau nahezu jedes Material.
Buehler

Der automatisch geregelte Trennscheiben-Vorschub Smartcut minimiert hierbei Schäden am System und an der Probe. Das Resultiat ein optimaler Trennprozess für jeden Werkstoff. Anwender profitieren darüber hinaus von der übersichtlichen Bedienoberfläche und der schnellen Probenfixierung. Damit eignen sich die Isomet Modelle besonders für den Einsatz in Labors mit hohem Qualitätsanspruch und Probendurchsatz.

Für Härteprüfungen steht vom Hersteller das in unterschiedlichen Automatisierungsstufen konfigurierbare, ergonomisch optimierte Härteprüfgeräte der Reihe VH1000 sowie die universelle Diamet Software zur Verfügung. Das Mikrohärte-Prüfsystem Wilson VH3300 ermöglicht ebenfalls hohe Automatisierungsgrade.

Für das Einbetten von Proben vor dem Schleifen und Polieren ist die für den anspruchsvollen Industrieeinsatz ausgelegte, schnell und zuverlässig arbeitende Simplimet 4000 Presse.

sk

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.