Technologie 19.06.2017 1 Bewertung(en) Rating

Die nächste Generation von Getränkeverpackungen

Sidel wird zusammen mit Tochter Gebo Cermex auf der Drinktec 2017 eine Reihe von Verpackungslösungen aus Kunststoff vorstellen. Zu sehen sind unter anderem ein besonders schnelles Abfüllsystem sowie die Automtisierungslösung Agility 4.0.

 - Zur Drinktec zeigt Sidel aktuelle Abfülltechnik
Zur Drinktec zeigt Sidel aktuelle Abfülltechnik
Sidel

Auf dem Drinktec-Stand zeigen die Franzosen die Sidel Super Combi - ein Komplettsystem für Wasser und kohlensäurehaltige Softdrinks (CSD), das laut Hersteller mit Hochgeschwindigkeit verkaufsfertige Produkte bei  geringen Gesamtbetriebskosten liefern soll. Die integrierte Maschinenintelligenz ermögliche zudem eine kontinuierliche Selbstoptimierung. Eine weitere Neuheit auf der Drinktec 2017 ist das Framework Agility 4.0, das Kunden eine computergestützte Intelligenz, hohe Leistung und die Möglichkeit für eine spezifische Massenproduktion ermöglichen soll.

Lösungen für die Abfüllung in PET-, sowohl in aseptischer als auch in heißer Form, werden ebenfalls ein Schwerpunkt sein. Sidel erhielt von der der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) die Zulassung für ihre aseptische Streckblas-Füll-Verschließ-Lösung Combi Predis FMa, bei der es sich laut Angaben um die erste aseptische PET-Abfüllanlage mit Trockensterilisation der Preformen handeln soll. Der Bedeutung von Serviceleistungen trägt Sidel mit der Präsentation des Sidel Services-Portfolio Rechnung, das Kunden helfen soll, die Leistung von Abfüllanlagen über den gesamten Lebenszyklus der Produktion aufzubauen, zu erhalten und zu verbessern.

"Ergonomische, flexible Lösungen"

Frédéric Sailly, Executive Vice President der Bereiche Produktmanagement und Entwicklung bei Sidel, sagte: "Getränkehersteller, Markeninhaber und Lohnverpacker benötigen ergonomische, intelligente, flexible und kundenorientierte Lösungen, um auf einem anspruchsvollen sich wandelnden Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir freuen uns, auf der Drinktec 2017 zeigen zu können, wie uns unser Verständnis des Kundenbedarfs und der Trends in der Verpackungs- und Kunststoffbranche für Flüssigkeiten ermöglicht, die Leistung von Abfüllanlagen zu steigern. An unserem Stand sehen Sie Technologien und auf den Markt abgestimmte Innovationen, die entwickelt wurden, um diese Ziele mit optimierten Gesamtbetriebskosten, hoher Produktqualität und erweiterter Vielseitigkeit zu erreichen."

 pl

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.