Mobil 18.12.2013

Alle Informationen zur K-ZEITUNG-App

Die K-ZEITUNG gibt es nicht nur auf Papier, sondern auch mobil - optimiert für Smartphones und Tablets mit zahlreichen Zusatzinhalten.

Die K-ZEITUNG macht mobil: Lesen Sie die Zeitung künftig nicht mehr nur in Printform, sondern auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Ab sofort gibt es alle künftigen Ausgaben der mobilen K-ZEITUNG gibt es für Android- und Apple-Endgeräte. Das einzige, was Sie benötigen, ist die K-ZEITUNG-App. Die gibt es im Google Play- sowie im App-Store kostenlos zum Download. Die mobile K-ZEITUNG wird jeweils zwei Tage vor dem Erscheindungsdatum der Print-Ausgabe zum Download für Ihr Endgerät zur Verfügung stehen.

Testen Sie die mobile K-ZEITUNG ab sofort. Sie können alle Ausgaben kostenlos auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen und die mobile K-ZEITUNG ausprobieren und genießen.

Wie erhalten Sie die mobile K-ZEITUNG?

Sie müssen die App auf Ihr mobiles Endgerät aus dem jeweiligen Store herunterladen:

Nutzer, die bereits die alte App der K-ZEITUNG auf Ihr Smartphone geladen haben, können sich im App-Store einfach durch ein Update die aktuelle Version herunterladen.

Haben Sie die App auf Ihr mobiles Endgerät heruntergeladen, öffnen Sie diese. Sogleich erscheinen die zum Download verfügbaren Ausgaben der K-ZEITUNG. Um sich die Ausgaben auf Ihr Endgerät zu laden, drücken Sie auf den blauen Button "Herunterladen". Nach kurzer Zeit des Downloads wechselt der Button in "Lesen". Drücken Sie nun darauf, gelangen Sie in die jeweilige Ausgabe.

Was erwartet Sie bei der mobilen K-ZEITUNG?

Zunächst einmal erhalten Sie die K-ZEITUNG speziell aufbereitet für Smartphone und Tablets. Das Inhaltsverzeichnis sowie die Artikel sind optimiert für mobile Endgeräte. Mit einfachem Wischen können Sie sich durch die Ausgabe navigieren.

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe?

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, schreiben Sie eine E-Mail an: moerz@giesel.de

  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion