Branche 20.03.2017 1 Bewertung(en) Rating

50-köpfige China-Delegation bei HB-Therm

Besuch einer großen Delegation aus Fernost im Rahmen der Arburg-Technologie-Tage am Stammsitz des Temperiertechnik-Spezialisten HB-Therm aus St. Gallen. Hersteller setzt ausschließlich auf Produktion in der Schweiz.

Kürzlich war eine rund 50-köpfige Gruppe aus China am HB-Therm-Stammsitz St. Gallen/Schweiz zu Gast. Die Besucher waren nach Europa gekommen, um sich während der Technologie-Tage des Spritzgießmaschinenherstellers Arburg in Loßburg/Deutschland zu neuesten Entwicklungen und Innovationen zu informieren. Bei vielen dieser Spritzgießspezialisten handelt es sich um gemeinsame Kunden und Interessenten von Arburg und HB-Therm. Deshalb haben die St. Galler die Möglichkeit und die Nähe zum schwäbischen Maschinenhersteller genutzt, um die chinesischen Gäste auch in der Schweiz zu empfangen.

Nach einem Firmenrundgang mit anschließender Unternehmenspräsentation durch die Geschäftsleitung rund um den geschäftsführenden Gesellschafter Reto Zürcher präsentierten Vertriebsleiter Kurt Klopfenstein und sein Team der chinesischen Delegation Anwendungen, Technologie und Vorteile des HB-Therm-Produktportfolios sowie den umfassenden After-Sales-Service des Unternehmens. Ein Get together mit Getränken, kleinen Snacks und Geschenken sowie Einlagen lokaler Schweizer Traditionen schloss den Tag bei HB-Therm vor der Rückreise der Gruppe in Richtung Schwarzwald ab.

 - Eine 50-köpfige chinesische Delegation war von den Arburger Technologietagen aus Loßburg zu HB-Therm nach St. Gallen/Schweiz gekommen, um sich über neueste Temperiertechnik zu informieren. Die Schweizer Tradition kam beim anschließenden Empfang nicht zu kurz.
Eine 50-köpfige chinesische Delegation war von den Arburger Technologietagen aus Loßburg zu HB-Therm nach St. Gallen/Schweiz gekommen, um sich über neueste Temperiertechnik zu informieren. Die Schweizer Tradition kam beim anschließenden Empfang nicht zu kurz.
HB-Therm

Seit 1967 entwickelt und produziert die HB-Therm AG innovative Temperiertechnik für hohe qualitative Ansprüche. Das Schweizer Familienunternehmen beschäftigt über 100 Mitarbeiter und versteht sich als Systemlieferant, der seine Kunden von der Geräteauslegung bis zum lückenlosen After-Sales-Service unterstützt. Produziert wird ausschließlich am Stammsitz in St. Gallen. Eigene Vertriebsgesellschaften in Deutschland und Frankreich sowie 40 weitere Landesvertretungen repräsentieren HB-Therm mittlerweile rund um den Globus.

gr

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.